Haupt Artikel [Behoben] Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren

[Behoben] Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren

Aktualisiert von Roxanne am 08.11.2021 Geschrieben von Jean Über den Autor

Fehler: Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden

„Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren. Details sind in CBS.Log windirLogsCBSCBS.log enthalten. Zum Beispiel C:WindowsLogsCBSCBS.log.'

Während das System File Checker Tool (sfc) ausgeführt und der Befehl sfc/scannow zum Reparieren fehlender oder beschädigter Systemdateien verwendet wird, ist der Fehler „Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden, konnte aber einige davon nicht reparieren“ einer der am häufigsten erhaltenen Fehler, die zeigt an, dass sfc/scannow fehlgeschlagen ist und Sie die beschädigten Dateien möglicherweise manuell reparieren müssen.

sfc/scannow hat beschädigte Dateien gefunden, konnte aber einige davon nicht reparieren

Ein kurzer Überblick über Methoden zur Lösung des Windows-Ressourcenschutzes hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige dieser Probleme nicht beheben:

Umsetzbare Lösungen Schritt-für-Schritt-Fehlerbehebung
Lösung 1. Überprüfen und reparieren Sie die Festplatte Überprüfen und reparieren Sie zunächst mögliche Fehler und fehlerhafte Sektoren auf Ihrer Festplatte, um sfc scannow gefundene beschädigte Dateien zu reparieren, aber
Fix 2. Führen Sie den DISM-Befehl aus Wenn das SFC-Dienstprogramm das Problem nicht beheben kann, können Sie DISM - Deployment Image Servicing und
Fix 3. Führen Sie den SFC-Scan im abgesicherten Modus aus Wenn das Problem durch eine störende Drittanbieteranwendung verursacht wird, können Sie SFC und DISM in einem sauberen Startzustand ausführen
Fix 4. Führen Sie SFC von WinRE aus Sie können den SFC /SCANNOW-Befehl offline über die Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) ausführen, um den SFC-Fehler zu beheben
Fix 5. Führen Sie eine Reparaturinstallation durch Führen Sie eine Neuinstallation oder Reparaturinstallation durch, um den SFC-Scannow als beschädigt zu finden, den er nicht reparieren konnte

Über Windows Resource Protection System File Checker

Im Windows-Betriebssystem ist die Systemdateiprüfung (sfc.exe) in den Windows-Ressourcenschutz integriert, der Registrierungsschlüssel und -ordner sowie kritische Systemdateien schützt. Das SFC-Dienstprogramm kann über die Windows-Eingabeaufforderung aufgerufen werden. Und der Befehl sfc/scannow wird verwendet, um alle geschützten Systemdateien zu scannen. Wenn ein Problem auftritt, wird versucht, die problematischen Dateien durch eine zwischengespeicherte Kopie zu ersetzen, die sich in einem komprimierten Ordner unter %WinDir%System32dllcache befindet.

Idealerweise würde die Ausführung des Befehls sfc/scannow automatisch beschädigte Systemdateien für uns reparieren, nicht in der Situation, in der sich die Datei nicht im DLL-Cache befindet oder beschädigt wurde. In diesem Moment sendet sfc/scannow den Fehler „Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte aber einige davon nicht reparieren“.

Haben Sie keine Angst. Wenn Sie, wie bereits erwähnt, in Schwierigkeiten geraten sind, können Sie sie mit den folgenden praktischen Methoden selbst beheben.

5 Fixes für den Windows-Ressourcenschutz haben beschädigte Dateien gefunden, konnten jedoch einige davon nicht reparieren

Es gibt mehrere gängige Szenarien, die dazu führen, dass die Systemdateiprüfung deaktiviert wird und 'Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren'. Fehlermeldungen. Hier sind einige allgemeine Methoden zur Fehlerbehebung, die helfen, den Fall umgehend zu lösen.

Lösung 1. Überprüfen und reparieren Sie die Festplatte

Wenn Sie ein Festplattenproblem haben, werden Sie mit Sicherheit auf das Problem sfc scannow gefunden korrupte Dateien stoßen, aber einige dieser Probleme konnten nicht behoben werden. Überprüfen und reparieren Sie zunächst mögliche Fehler und fehlerhafte Sektoren auf Ihrer Festplatte. Um dies zu tun, hilft Ihnen ein kostenloser Partitionsmanager Partition Master Free dabei, dies mühelos zu tun. Mit der Funktion „Dateisystem prüfen“ können Sie Festplattenpartition prüfen und reparieren so einfach wie ein Klick entfernt.

Abgesehen von der Festplattenreparatur bietet JustAnthr Partition Master mehr Optionen für die Festplattenpartition aus einer Hand, wie z Partition skalieren/verschieben Um das Problem mit geringem Speicherplatz zu lösen, klonen Sie die Festplatte, führen Sie Partitionen zusammen, erstellen/löschen/formatieren Sie eine Partition, löschen Sie Daten und konvertieren Sie die Festplatte/Partition ( FAT32 in NTFS konvertieren ), die völlig kostenlos sind.

Beschleunigen Sie die Video-Chrom-Erweiterung

Laden Sie dieses leistungsstarke Datenträgerverwaltungstool herunter und führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Festplatte zu reparieren, um das Problem mit dem Windows-Ressourcenschutz, das beschädigte Dateien gefunden hat, zu lösen.

JustAnthr Partition Master Kostenlos

 Kostenfreier Download Windows 11/10/8/7 100 % sicher Trustpilot-Bewertung: 4.4

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielpartition, bei der ein Problem auftritt.

Schritt 2. Wählen Sie „Erweitert“ > „Dateisystem prüfen“.

Schritt 3. Aktivieren Sie im Fenster Dateisystem überprüfen die Option 'Fehler beheben, wenn gefunden'.

Schritt 4. Klicken Sie auf 'Start', um Fehler auf Ihrer Partition zu überprüfen.

 Kostenfreier Download Windows 11/10/8/7

100 % sicher Trustpilot-Bewertung: 4.4

Wenn Sie kein Reparaturprogramm eines Drittanbieters bevorzugen, können Sie chkdsk in der Eingabeaufforderung ausführen, um beschädigte Dateien zu überprüfen und sie zu reparieren.

  • Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie cmd ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein: chkdsk E: /f /r (E steht für Ihr Ziellaufwerk).

Fix 2. Führen Sie den DISM-Befehl aus, um beschädigte Dateien zu reparieren

Wenn der Windows-Ressourcenschutz beschädigte Dateien gefunden hat, einige davon jedoch nicht reparieren konnte, können Sie das Windows-Abbild mit dem Dienstprogramm DISM (Deployment Image Servicing and Management) reparieren.

DISM verwendet die Windows Update-Komponente, um die Aufgabe zu erledigen, wenn der SFC scannt, um eine beschädigte Datei durch eine Kopie des lokalen Speichers zu ersetzen, die ebenfalls beschädigt sein kann. Auf diese Weise müssen Sie sicherstellen, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen, bevor Sie den Scan ausführen.

Verwenden des Befehls RestoreHealth von DISM, um das Windows-Image automatisch auf Beschädigungen zu scannen und die erforderliche Reparatur automatisch durchzuführen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können.

Schritt 1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann ein C md und drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen. Als Administrator ausführen.

Schritt 2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dieser Befehl prüft auf Beschädigung des Komponentenspeichers, zeichnet die Beschädigung auf und behebt die Beschädigung.

dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

itunes konnte keine Verbindung zum iPhone herstellen, da beim Lesen vom Gerät ein Fehler aufgetreten ist.

Oder verwenden Sie diesen Befehl, wenn Sie sich im Reparaturmodus von Windows DVD/USB befinden:

Dism /Image:C: /Cleanup-Image /RestoreHealth

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Je nach PC-Konfiguration kann dies eine Weile dauern. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Meldung, dass die Dateibeschädigung behoben wurde. Starten Sie dann Ihren Computer neu und führen Sie beim nächsten Start einen SFC-Scan in der administrativen Eingabeaufforderung durch, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

Wenn Sie immer noch die Meldung 'Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, einige davon jedoch nicht reparieren konnten' angezeigt wird, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Fix 3. Führen Sie einen SFC/DISM-Scan im abgesicherten Modus aus

Wenn die oben genannten Lösungen nicht funktionieren, kann das Ausführen des SFC-Befehls im abgesicherten Modus verhindern, dass der Windows-Ressourcenschutz eine beschädigte Datei gefunden hat, aber einige von ihnen konnten nicht behoben werden Fehler, die durch eine störende Drittanbieteranwendung verursacht wurden, die das Dienstprogramm Systemdateiprüfung verhindert.

Im abgesicherten Modus oder einem sauberen Startzustand werden nur einige grundlegende Systemprogramme und Dienste gestartet. Dies hilft uns herauszufinden, ob eine Software, ein Treiber, ein Dienst oder ein Startprogramm eines Drittanbieters den SFC-Scan stört. Hier ist eine kurze Anleitung zum Ausführen von SFC im abgesicherten Modus.

Schritt 1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann ein msconfig und drücken Sie die Eingabetaste, um den Bildschirm Systemkonfiguration zu öffnen.

Schritt 2. Gehen Sie zur Registerkarte „Allgemein“ und wählen Sie „Selektiver Start“. Deaktivieren Sie unter Selektiver Start das Kontrollkästchen 'Startup-Elemente laden'.

sfc/scannow hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren - führen Sie sfc im abgesicherten Modus aus

Schritt 3. Klicken Sie nun auf die Registerkarte „Dienste“ und aktivieren Sie „Alle Microsoft-Dienste ausblenden“. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Alle deaktivieren', um sicherzustellen, dass beim nächsten Start keine Dienste von Drittanbietern ausgeführt werden. Klicken Sie auf 'Übernehmen' und starten Sie Ihren Computer neu.

sfc/scannow hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren - führen Sie sfc im abgesicherten Modus aus

Schritt 4. Sobald Ihr Computer in einem sauberen Startzustand neu gestartet wurde, drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein weiteres Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Öffnen Sie dann die Eingabeaufforderung, führen Sie SFC oder DISM erneut aus und geben Sie die folgenden Befehlszeilen ein.

DISM-Befehlszeile:

DISM.exe /Online /Cleanup-Image /Restorehealth

SFC-Befehlszeile:

sfc /scannow

Wenn der Windows-Ressourcenschutz beschädigte Dateien gefunden und im abgesicherten Modus erfolgreich repariert hat, weist dies darauf hin, dass das Problem möglicherweise durch einen Softwarekonflikt verursacht wird.

Fix 4. Führen Sie SFC aus der Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) aus

Eine andere Möglichkeit, den Windows-Ressourcenschutz zu reparieren, der beschädigte Dateien gefunden hat, aber einige Probleme nicht beheben konnte, besteht darin, das SFC-Dienstprogramm in der Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) auszuführen.

Schritt 1. Booten Sie von der Windows-Installations-DVD.

Windows 10 kann nicht mit der rechten Maustaste angeklickt werden

Schritt 2. Wählen Sie „Computer reparieren“.

Schritt 3. Wählen Sie Ihr Zielsystem.

Schritt 4. Wählen Sie im Bedienfeld des Wiederherstellungstools Eingabeaufforderung.

Schritt 5. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster ein sfc scannow und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn der sfc-Scannow jedoch beschädigte Dateien gefunden hat, aber einige von ihnen nicht beheben konnte, tritt der Fehler immer noch auf, fahren Sie mit der letzten Methode unten fort, um alle Windows-Komponenten zu ersetzen und das Problem zu beheben.

Fix 5. Führen Sie ein Windows 10 Reparatur-Upgrade durch

Die letzte Methode, um den Windows-Ressourcenschutz zu reparieren, der beschädigte Dateien gefunden hat, aber einige davon unter Windows 10 nicht reparieren konnte, besteht darin, ein Windows 10-Reparatur-Upgrade durchzuführen.

Eine Neuinstallation/Reparatur überschreibt den gesamten Inhalt Ihres Windows-Installationstreibers. Dies bedeutet, dass Sie die Daten in Bezug auf Ihr Betriebssystem und Ihre persönlichen Dateien und die Konfiguration Ihrer persönlichen Einstellungen verlieren. Aber es ist am wahrscheinlichsten, dass das Problem gelöst wird.

Um eine Reparaturinstallation durchzuführen, befolgen Sie die detaillierten Anweisungen in diesem Artikel: So installieren Sie Windows 10 von USB .

Fazit

Das ist es! Alle möglichen Lösungen für den Windows-Ressourcenschutz, die beschädigte Dateien gefunden haben, aber den Windows 10-Fehler nicht beheben konnten, wurden in diesem Beitrag besprochen.

Spitze
Wenn keine der Methoden behoben wurde, dass der Windows-Ressourcenschutz beschädigte Dateien gefunden hat, aber einige davon nicht beheben konnte, empfehlen wir Ihnen, sich an unser technisches Support-Team zu wenden, um Hilfe bei der 1-zu-1-Remote-Unterstützung per E-Mail oder LiveChat auf dieser Seite zu erhalten .

Häufig gestellte Fragen zum Windows-Ressourcenschutz beschädigte Dateien gefunden

Im Folgenden finden Sie die hochrelevanten Fragen zu sfc scannow hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht beheben. Sie können die kurzen Demonstrationen überprüfen, wenn Sie auch eines dieser Probleme haben.

Wie können Sie das Problem beheben, dass der Windows-Ressourcenschutz beschädigte Dateien gefunden hat, aber einige davon nicht reparieren konnte?

Um das Problem zu beheben, dass sfc scannow einige Dateien nicht reparieren konnte, können Sie die folgenden Ansätze versuchen:

  • Festplattenfehler prüfen und reparieren
  • Führen Sie den DISM-Befehl aus, um beschädigte Dateien zu reparieren
  • Führen Sie sfc / scannow im abgesicherten Modus aus
  • Ausführen von SFC aus der Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE)
  • Führen Sie eine Windows 10-Reparaturinstallation durch

Wie repariere ich beschädigte Dateien in SFC Scannow?

Sie können sfc/scannow ausführen, um beschädigte Systemdateien zu überprüfen und zu reparieren:

1. Klicken Sie auf Ihrem Windows-Computer auf die Schaltfläche Suchen. Typ CMD , klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen

2. Typ SFC /scannow und drücke die Eingabetaste

3. Warten Sie, bis dieser Vorgang abgeschlossen ist

Wie behebe ich SFC, das beschädigte Dateien unter Windows 10 nicht reparieren kann?

Versuchen Sie, die Problembehandlung für Windows-Updates auszuführen, und prüfen Sie, ob das Problem mit Windows-Updates behoben wird.

1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie dann ein Fehlersuche T und wählen Sie dasselbe aus der Liste aus.

2. Wählen Sie im linken Bereich „Alle anzeigen“ und führen Sie die Fehlerbehebung für Windows-Updates aus der Liste aus.

3. Klicken Sie auf „Erweitert“, aktivieren Sie „Reparaturen automatisch anwenden“ und wählen Sie Als Administrator ausführen.

4. Klicken Sie auf „Weiter“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.

Führen Sie danach den SFC-Scan aus, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin auftritt oder nicht.

Können beschädigte Dateien wiederhergestellt werden? Wie repariere ich beschädigte Dateien?

Eine beschädigte Datei ist eine Computerdatei, die plötzlich funktionsunfähig oder unbrauchbar ist. Es gibt mehrere Gründe für eine Dateibeschädigung. In einigen Fällen kann eine beschädigte Datei wiederhergestellt und repariert werden, während es in anderen Fällen erforderlich sein kann, die Datei zu löschen und durch eine zuvor gespeicherte Version zu ersetzen.

MP4-Bearbeitungssoftware Windows 10

Sie können das Wiederherstellungstool für beschädigte Dateien Data Recovery Wizard in drei Schritten verwenden:

1.Scannen Sie die Festplatte nach beschädigten Dateien.

2.Wählen Sie die beschädigten Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und zeigen Sie sie in der Vorschau an.

3. Beschädigte Dateien reparieren einfach und stellen Sie sie dann auf einem Speichergerät wieder her.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

So klonen Sie Windows 11/10 selbst auf ein USB-Laufwerk
So klonen Sie Windows 11/10 selbst auf ein USB-Laufwerk
Suchen Sie nach einer Windows-Klonsoftware, um Windows 10 auf ein USB-Laufwerk zu klonen? Hier kann JustAnthr Todo Backup mit seiner Systemklon-Funktion helfen. Damit können Sie Windows 10, installierte Anwendungen und Daten auf ein USB-Laufwerk klonen und sogar Ihr Betriebssystem problemlos auf jedem Computer starten.
JustAnthr Data Recovery Wizard vs. Disk Drill: Was ist besser?
JustAnthr Data Recovery Wizard vs. Disk Drill: Was ist besser?
JustAnthr vs. Disk Drill, was ist besser? Wenn Sie Dateien verloren haben, aber nicht wissen, welche Datenwiederherstellungssoftware Sie wiederherstellen möchten, finden Sie hier Antworten. Dieser Beitrag stellt JustAnthr Data Recovery Wizard und Disk Drill an jedem Punkt vor. Sie können ihre Funktionen, Vor- und Nachteile kennenlernen und vergleichen.
Verpassen Sie nicht den besten FAT32-Formatierer: So wählen Sie ein kostenloses FAT32-Formatierungstool aus
Verpassen Sie nicht den besten FAT32-Formatierer: So wählen Sie ein kostenloses FAT32-Formatierungstool aus
Laden Sie das kostenlose FAT32-Formatierungstool herunter und formatieren Sie ein externes USB-Flash-Laufwerk einfach in das FAT32-Dateisystem in Windows 10/8.1/7/XP/Vista. Sie können auch den FAT32-Formatierer verwenden, um NTFS in FAT32 zu konvertieren.
Top 12 der besten kostenlosen Bildschirmrekorder für Windows und Mac
Top 12 der besten kostenlosen Bildschirmrekorder für Windows und Mac
Dieser Beitrag behandelt die Top 10 der besten kostenlosen Bildschirmrekorder für Windows und Mac, die die Bildschirmaufnahme einfach machen. Den am besten geeigneten kostenlosen Bildschirmrekorder zu finden, ist keine schwierige Aufgabe mehr, da jeder Bildschirmrekorder seine Besonderheiten hat. Lesen Sie weiter, um die Einführung dieser Aufnahmeanwendungen zu erhalten.
Zugriff verweigert beim Kopieren von Dateien Windows 10/8/7
Zugriff verweigert beim Kopieren von Dateien Windows 10/8/7
Ordner und Dateien können nicht kopiert werden, da der Zugriff verweigert wird! Wenn beim Kopieren von Dateien der Fehler 'Zugriff verweigert' auftritt, versuchen Sie, den Eigentümer zu ändern oder die entsprechenden Berechtigungen zu erhalten, führen Sie CHKDSK aus oder stellen Sie Ihre Daten aus diesem Ordner wieder her. Befolgen Sie die bewährten Lösungen, um den Fehler 'Zugriff verweigert' beim Kopieren von Dateien jetzt zu beheben.
So übertragen Sie Daten vom iPhone 6/6s auf das iPhone X auf 3 Arten
So übertragen Sie Daten vom iPhone 6/6s auf das iPhone X auf 3 Arten
Möchten Sie Daten vom alten iPhone 6 oder iPhone 6s auf einfache und effektive Weise auf das neu veröffentlichte iPhone X übertragen? Dann probieren Sie einen der drei Tipps in diesem Blog-Beitrag aus, um alle Daten völlig kostenlos vom iPhone 6/6s auf das iPhone X zu übertragen.
Behoben: CHKDSK konnte protokollierte Nachrichten nicht mit Status 50 in das Ereignisprotokoll übertragen
Behoben: CHKDSK konnte protokollierte Nachrichten nicht mit Status 50 in das Ereignisprotokoll übertragen
Fehlermeldung abrufen konnte protokollierte Nachrichten nicht mit Status 50 in das Ereignisprotokoll übertragen, während CHKDSK ausgeführt wird, um Festplattenfehler, Beschädigungen oder fehlerhafte Sektoren zu überprüfen und zu reparieren? Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie das Problem in Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista, 2008... beheben können, indem Sie chkdsk c: /r /f /v verwenden, um die Systempartition zu reparieren oder CHKDSK nach dem Booten im abgesicherten Modus ausführen .