Haupt Artikel [Behoben] Windows 11/Windows 10 Vorbereiten der automatischen Reparaturschleife

[Behoben] Windows 11/Windows 10 Vorbereiten der automatischen Reparaturschleife

Hilfe! Mein Windows 10-Computer steckt seit einigen Tagen in einer automatischen Windows-Reparaturschleife fest.
Vor ungefähr Tagen startete ich meinen Laptop und es kam der Bildschirm 'Automatische Reparatur vorbereiten'. Ich habe es heruntergefahren und dann automatisch mit einer automatischen Reparaturschleife neu gestartet. Wie kann ich das beheben?

Wird Ihr Computer immer wieder mit einer Fehlermeldung neu gestartet, die besagt, dass 'Automatische Reparatur vorbereitet wird' oder 'Automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren'? Beruhige dich und bleib hier bei uns.

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen eine vollständige Anleitung zur schnellen Behebung der Schleife „Automatische Reparatur vorbereiten“ in Windows 10 oder Windows 8.1/8 ohne Datenverlust:

Umsetzbare Lösungen Schritt-für-Schritt-Fehlerbehebung
Fix 1. Erweitern Sie die Systempartition Windows benötigt genügend Speicherplatz, um richtig zu funktionieren. Erweitern Sie das Systemlaufwerk, um 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' zu beheben.... Vollständige Schritte
Fix 2. Deaktivieren Sie den Frühstart-Anti-Malware-Schutz Das Deaktivieren des Anti-Malware-Schutzes für den frühen Start ist nützlich, um das Problem zu beheben Automatische Reparatur wird vorbereitet... Vollständige Schritte
Fix 3. Führen Sie die Systemdateiprüfung und das CHKDSK-Festplattendienstprogramm aus Führen Sie den System File Checker und das CHKDSK-Tool aus, um fehlende oder beschädigte Systemdateien zu überprüfen und zu reparieren... Vollständige Schritte
Fix 4. BCD neu erstellen Wenn Master Boot Record (MBR) und Boot Configuration Data (BCD) beschädigt sind, startet Windows nicht... Vollständige Schritte
Effektivere Lösungen Versuchen Sie, die Windows-Registrierung wiederherzustellen; Führen Sie die Systemwiederherstellung und einen harten Neustart durch, booten Sie in den abgesicherten Modus ... Vollständige Schritte

Ihre Kurzanleitung: Wenn Sie die Anleitungen befolgen, werden Sie Ihren Computer aus der Schleife 'Automatische Reparatur vorbereiten' erfolgreich selbst wiederherstellen. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, die Ursachen dieses Fehlers zu erfahren, können Sie mit Anleitung 2 beginnen.

Übersicht über den Fehler beim Vorbereiten der automatischen Reparatur von Windows

Die automatische Reparatur ist eine in Windows integrierte Funktion, mit der Startprobleme behoben werden können, wenn automatisch ein Startproblem auftritt. Manchmal, wenn es nicht funktioniert, kommt der Fehler 'Automatische Reparaturschleife', wodurch Ihr Computer immer wieder neu gestartet wird.

Infolgedessen tritt ein Computerstartfehler auf und alle Programme, Dienste und Dateien auf dem Computer können nicht mehr zugegriffen werden.

Symptome von Windows-Fehler beim Vorbereiten der automatischen Reparatur

Wenn die automatische Reparatur fehlschlägt, weist Ihr Computer eines der folgenden Symptome auf:

  • Der Computer bleibt auf einem schwarzen Bildschirm mit der Fehlermeldung „Automatische Reparatur wird vorbereitet“ oder „Diagnose Ihres PCs“ hängen.
  • Windows sagt 'Automatische Reparatur wird vorbereitet', führt jedoch zu einem schwarzen Bildschirm, auf dem nichts eingeschaltet ist.
  • Automatische Reparatur hängt an a blauer Bildschirm , und sagen Sie 'Ihr PC wurde nicht richtig gestartet' oder 'Automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren'. Wenn Sie auf „Neustart“ klicken, wird Ihr Computer neu gestartet und die automatische Reparaturschleife beginnt.

Automatische Windows-Reparaturschleife

Ursachen für Windows 'Automatische Reparatur vorbereiten' oder 'Automatische Reparaturschleife'

Das Problem „Automatische Reparatur wird vorbereitet“ tritt häufiger auf Windows 11/10/8.1/8-Computern auf. Normalerweise tritt das Problem der automatischen Reparatur oder der Startreparaturschleife direkt nach einem Windows-Update oder einem unerwarteten Herunterfahren von Windows auf.

Aber verursacht dieser Fehler? Hier ist eine Liste der häufigsten Ursachen:

  • Probleme mit der Windows-Registrierung
  • BOOTMGR (Windows Boot Manager) Dateibeschädigung
  • Fehlende oder beschädigte Systemdateien
  • Probleme mit dem Hardwaretreiber (Festplattentreiber, Hauptplatinentreiber, Grafiktreiber)
  • Andere unbekannte Gründe

Wie lösen Sie den Fehler „Automatische Reparatur vorbereiten“? Befolgen Sie Guide 2 und Guide 3 gründlich, damit der Computer wieder normal funktioniert.

Wiederherstellen von Windows-Daten aus der Vorbereitung der automatischen Reparaturschleife

Egal in welcher Situation Sie sich befinden, entweder ein Bluescreen oder ein schwarzer Bildschirm der „Automatic Repair“-Schleife, das Wichtigste ist, zuerst Ihre Daten aus dem „toten“ Computer zu holen.

Hier erhalten Sie zwei Methoden, um Ihre Windows-Daten automatisch oder manuell vor diesem Fehler zu retten. Wenn Sie einen einfachen und effizienten Weg bevorzugen, ist Methode 1 einen Versuch wert.

Methode 1. Wiederherstellen von Daten vom automatischen Reparaturcomputer mit bootfähiger Datenwiederherstellungssoftware

Zuverlässige bootfähige Datenwiederherstellungssoftware Bootfähiges Datenwiederherstellungstool

  • Stellen Sie verlorene oder gelöschte Dateien, Dokumente, Fotos, Audio, Musik, E-Mails effektiv wieder her
  • Stellen Sie Dateien von HDD, SD-Karte, USB-Flash-Laufwerk, Speicherkarte, Digitalkamera und mehr wieder her.
  • Stellen Sie Daten nach Systemabsturz, plötzlichem Löschen, Formatieren, Festplattenbeschädigung und Virenangriff in verschiedenen Situationen wieder her.
Download für Win Wiederherstellungsrate 99,7% Für Mac herunterladen Trustpilot-Bewertung 4.4

Schritt 1. Erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk

Bereiten Sie einen leeren USB-Stick vor. Wenn Sie wichtige Daten darauf haben, kopieren Sie die Daten auf ein anderes Gerät. Wenn Sie ein bootfähiges Laufwerk erstellen, werden die Daten auf dem USB-Stick gelöscht. JustAnthr Data Recovery Wizard WinPE Edition hilft Ihnen beim Erstellen eines bootfähigen Datenträgers.

Schließen Sie das USB-Laufwerk an den PC an, starten Sie JustAnthr Data Recovery Wizard WinPE Edition. Wählen Sie das USB-Laufwerk aus und klicken Sie auf „Erstellen“, um ein bootfähiges Laufwerk zu erstellen.

Erstellen Sie eine bootfähige Festplatte mit Easeus

Schritt 2. Booten Sie vom bootfähigen USB

diese Diskette ist schreibgeschützt

Schließen Sie die bootfähige Diskette an einen PC an, der nicht bootet, und ändern Sie die Bootreihenfolge Ihres Computers im BIOS. Für die meisten Benutzer funktioniert es gut, wenn sie ihren Computer neu starten und gleichzeitig F2 drücken, um das BIOS aufzurufen. Legen Sie fest, dass der PC von 'Wechselmedien' (bootfähige USB-Festplatte) oder 'CD-ROM-Laufwerk' (bootfähige CD/DVD) über die Festplatte hinaus gestartet wird. Drücken Sie 'F10' zum Speichern und Beenden.

Schritt 3. Dateien/Daten von einer PC/Laptop-Festplatte wiederherstellen, die nicht bootet

Wenn Sie von USB booten, können Sie den JustAnthr Data Recovery Wizard von der bootfähigen WinPE-Diskette ausführen. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie scannen möchten, um alle Ihre verlorenen Dateien zu finden.

schalte das Laufwerk aus

Klicken Sie auf „Scannen“, um den Scanvorgang zu starten.

Lassen Sie die Software das Laufwerk scannen

Stellen Sie Daten vom Computer oder Laptop wieder her. Nachdem der Scan abgeschlossen ist, können Sie eine Vorschau aller wiederherstellbaren Dateien anzeigen, die Zieldateien auswählen und auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken, um Ihre Dateien wiederherzustellen. Sie sollten alle wiederhergestellten Daten besser an einem anderen Ort speichern, um ein Überschreiben der Daten zu vermeiden.

Daten vom Computer wiederherstellen

Lesen Sie auch: Methode 2. Daten manuell von der automatischen Reparatur des Computerlaufwerks auf einem anderen PC abrufen

Schritt 1. Entsperren Sie das Computergehäuse von Ihrem Computer mit einem Fehler 'Automatische Reparatur'.

Schritt 2. Entfernen Sie die Verbindungskabel der Festplatte und ziehen Sie sie von Ihrem Computer ab.

Schritt 3. Schließen Sie die Festplatte als externe Festplatte an einen anderen fehlerfreien Computer an.

Verbinden Sie die Festplatte mit einem anderen PC und erhalten Sie die Festplattendaten

Schritt 4. Starten Sie den neuen PC neu und greifen Sie über den Datei-Explorer auf die Laufwerksdaten des alten Computers zu.

Schritt 5. Kopieren und speichern Sie alle Festplattendaten auf eine andere sichere externe Festplatte.

Danach ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um den Fehler „Windows 10 bereitet die automatische Reparatur vor“ zu beheben. Abhängig von der konkreten Situation, in der Sie sich befinden, haben Sie unterschiedliche Lösungen. Die folgenden sind alle praktikablen Lösungen, die die automatische Reparatur auf Ihrem Computer in zwei Fällen umgehen können: schwarzer Bildschirm oder blauer Bildschirm.

So beheben Sie die automatische Reparaturschleife von Windows mit blauem Bildschirm

Wenn eine automatische Reparatur fehlschlägt, erhält Ihr Computer einen blauen Bildschirm mit der Meldung „Ihr PC wurde nicht richtig gestartet“ oder „Die automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren“. Wenn Sie auf „Neustart“ klicken, durchläuft der Computer denselben Vorgang, was zu einer automatischen Reparaturschleife führt.

Automatische Reparaturschleife in Windows 10 - Ihr PC wurde nicht richtig gestartet

Befolgen Sie die Methoden und sehen Sie sich an, wie Sie Ihren Computer vom blauen Bildschirm des automatischen Reparaturfehlers selbst wiederherstellen können.

  1. Fix 1. Erweitern Sie die Systempartition
  2. Fix 2. Deaktivieren Sie den Frühstart-Anti-Malware-Schutz
  3. Fix 3. Führen Sie die Systemdateiprüfung und CHKDSK aus
  4. Fix 4. BCD neu erstellen
  5. Fix 5. Wiederherstellen der Windows-Registrierung
  6. Fix 6. Systemwiederherstellung durchführen

Fix 1. Erweitern Sie die Systempartition

Windows und einige Anwendungen benötigen ausreichend Speicherplatz, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn das Systemlaufwerk Ihres Computers fast voll ist, können Probleme wie „Ihr PC hat ein Problem aufgetreten“ auftreten oder Windows bleibt bei „Automatische Reparatur vorbereiten“ hängen.

Um mehr freien Speicherplatz für das System und die Anwendungen zu schaffen, kann das professionelle Partitionierungstool Partition Master Erweitern Sie die Systempartition von einer bootfähigen Festplatte und retten Sie den Computer von einem blauen Bildschirm des Fehlers Automatische Reparatur:

1. Erstellen Sie eine bootfähige Festplatte auf einem anderen fehlerfreien PC

Schritt 1. Um eine bootfähige Diskette von JustAnthr Partition Master zu erstellen, sollten Sie ein Speichermedium wie ein USB-Laufwerk, ein Flash-Laufwerk oder eine CD/DVD vorbereiten. Schließen Sie dann das Laufwerk korrekt an Ihren Computer an.

Schritt 2. Starten Sie JustAnthr Partition Master, suchen Sie oben die Funktion 'WinPE Creator'. Klick es an.

Schritt 3. Sie können USB oder CD/DVD auswählen, wenn das Laufwerk verfügbar ist. Wenn Sie jedoch kein Speichergerät zur Hand haben, können Sie die ISO-Datei auch auf einem lokalen Laufwerk speichern und später auf ein Speichermedium brennen. Nachdem Sie die Option ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Weiter', um zu beginnen.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, haben Sie erfolgreich eine bootfähige JustAnthr Partition Master WinPE-Festplatte erstellt. Jetzt können Sie Ihre Festplatten und Partitionen über das bootfähige Laufwerk verwalten, wenn der Computer nicht normal booten kann.

Wenn Sie über RAID-Laufwerke verfügen, laden Sie zuerst den RAID-Treiber, indem Sie in der Menüleiste auf Treiber hinzufügen klicken. Dies kann Ihnen helfen, den Treiber Ihres Geräts in der WinPE-Umgebung hinzuzufügen, da einige bestimmte Geräte in der WinPE-Umgebung ohne installierte Treiber nicht erkannt werden können, wie z RAID oder eine bestimmte Festplatte.

2. Systempartition von bootfähigem Datenträger erweitern

Verbinden Sie den bootfähigen USB-Stick mit Ihrem problematischen Computer und starten Sie den PC neu. Drücken Sie F2/F11/Entf, um das BIOS aufzurufen. Stellen Sie den PC so ein, dass er von der bootfähigen Festplatte bootet.

Wenn der Computer von der bootfähigen JustAnthr WinPE-Festplatte bootet, geben Sie JustAnthr Partition Master ein und erweitern Sie das Systemlaufwerk mit den folgenden Schritten:

Option 1. Erweitern Sie das System C-Laufwerk mit nicht zugewiesenem Speicherplatz

  1. 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk System C: und wählen Sie „Größe ändern/verschieben“.
  2. 2. Ziehen Sie das Ende der Systempartition in den nicht zugewiesenen Speicherplatz, um es zum Laufwerk C: hinzuzufügen. Und klicken Sie auf 'OK'.
  3. 3. Klicken Sie auf „Operation ausführen“ und „Übernehmen“, um die Operationen auszuführen und das Laufwerk C zu erweitern.

Option 2. Erweitern Sie das System C-Laufwerk ohne nicht zugewiesenen Speicherplatz

  1. 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine große Partition mit genügend freiem Speicherplatz auf der Systemfestplatte und wählen Sie „Speicherplatz zuweisen“.
  2. 2. Wählen Sie das Systemlaufwerk im Abschnitt Allocate Space From (*) To aus, und ziehen Sie das Ende von System C-Laufwerk in den nicht zugeordneten Speicherplatz. Klicken Sie zur Bestätigung auf „OK“.
  3. 3. Klicken Sie auf „Operation ausführen“, um die ausstehenden Operationen aufzulisten, und klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Änderungen zu speichern und das Laufwerk C zu erweitern.

0:00-0:32 Systemlaufwerk mit nicht zugewiesenem Speicherplatz erweitern; 0:32-1:00 Systemlaufwerk ohne nicht zugewiesenen Speicherplatz erweitern.

3. PC von Original OS Disk neu starten

Nachdem Sie das Systemlaufwerk erweitert haben, können Sie den PC nun von der ursprünglichen Systemdiskette neu starten:

Schritt 1. Starten Sie den PC neu und drücken Sie die Taste F2/F11/Entf, um das BIOS aufzurufen.

Schritt 2. Wechseln Sie im Startmenü und legen Sie die ursprüngliche Systemfestplatte als Startlaufwerk fest.

Schritt 3. Speichern Sie die Änderungen, beenden Sie das BIOS und starten Sie den PC neu.

Warten Sie, bis der Computer hochgefahren ist. Wenn Sie das Anmeldefenster sehen, herzlichen Glückwunsch und Sie haben dieses Problem erfolgreich gelöst. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit den nächsten Fixes fort, um Hilfe zu erhalten.

Fix 2. Deaktivieren Sie den Frühstart-Anti-Malware-Schutz

Eine andere Möglichkeit, die automatische Reparaturschleife von Windows zu verlassen, besteht darin, den Anti-Malware-Schutz für den frühen Start zu deaktivieren. Sie können dies über die Eingabeaufforderung mit den folgenden Schritten tun:

Schritt 1. Starten Sie den PC neu und klicken Sie auf dem blauen Bildschirm für die automatische Reparatur auf 'Erweiterte Optionen'.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Fehlerbehebung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Starteinstellungen“.

Ihr Computer wird neu gestartet und zeigt Ihnen dann eine Liste mit Optionen an.

Schritt 3. Wählen Sie „Anti-Malware-Schutz für den frühen Start deaktivieren“.

Windows-Starteinstellungen - Deaktivieren Sie den Anti-Malware-Schutz für den frühen Start

Starten Sie danach Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie Windows booten können.

Fix 3. Führen Sie die Systemdateiprüfung und das CHKDSK-Festplattendienstprogramm aus

Wenn die Computersystemdateien beschädigt sind oder fehlen, liegt das Problem wahrscheinlich daran. Windows bietet einen integrierten Systemdatei-Checker und das CHKDSK-Festplatten-Dienstprogramm, mit dem Benutzer fehlende oder beschädigte Systemdateien überprüfen und reparieren können.

Warnung
Das Ausführen von chkdsk kann das Problem mit den Systemdateien hoffentlich beheben, es kann jedoch auch zu einem vollständigen Datenverlust führen. Führen Sie daher die Datenwiederherstellung im Voraus durch und fahren Sie dann mit der CMD-Methode fort.

Um das Tool zu verwenden, benötigen Sie ein an Ihren Computer angeschlossenes Windows-Installationsmedium und beheben den Bluescreen-Fehler mit den folgenden Schritten:

Schritt 1. Starten Sie Ihren PC vom Windows-Installationsmedium neu.

Schritt 2. Wählen Sie im Windows-Setup-Fenster „Weiter“.

Schritt 3. Wählen Sie „Computer reparieren“ > „Fehlerbehebung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Eingabeaufforderung“.

Schritt 4. Typ sfc /scannow und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 5. Typ chkdsk /f /r /x C: und drücken Sie die Eingabetaste.

Führen Sie CMD aus, um den Fehler der automatischen Reparaturschleife zu beheben

Schritt 6. Typ Ausfahrt um die Eingabeaufforderung zu schließen und den Computer neu zu starten.

Fix 4. BCD neu erstellen

Wenn der Master Boot Record (MBR) und die Boot Configuration Data (BCD) fehlen, beschädigt oder nicht richtig konfiguriert sind, kann Windows nicht gestartet werden. Wenn dies der Fall ist, geben Sie Windows ein, reparieren Sie den MBR manuell und erstellen Sie die BCD neu.

Wenn Ihr Computer nicht startet, kann bootrec.exe verwendet werden, um den Master Boot Record (MBR), den Bootsektor, die Bootkonfiguration (BCD) und die boot.ini zu reparieren.

Schritt 1. Schließen Sie das Windows-Installationsmedium/-disk an Ihren PC an.

Schritt 2. Starten und booten Sie Ihren PC von einem Windows-Installationsmedium oder einer DVD.

Schritt 3. Wählen Sie im Windows Setup-Fenster „Weiter“ > „Computer reparieren“.

Schritt 4. Wählen Sie „Fehlerbehebung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Eingabeaufforderung“.

Schritt 5. Wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird, geben Sie die folgenden Zeilen nacheinander ein:

ssd langsam boot windows 10
    bootrec / fixboot bootrec / scanos bootrec / fixmbr bootrec / rebuildbcd Ausfahrt

Starten Sie anschließend den PC neu und prüfen Sie, ob Ihr Computer normal hochfährt.

Fix 5. Wiederherstellen der Windows-Registrierung

Die Registry ist eine Datenbank, die die Konfigurationsinformationen des Betriebssystems und der meisten Anwendungen enthält. Wenn die Registrierung beschädigt wird, kann dies zu schwerwiegenden Problemen wie der automatischen Reparaturschleife führen.

Die gute Nachricht ist, dass die Registrierung automatisch ein Backup der Konfigurationsdaten erstellt. Sie können die Sicherung verwenden, um die Windows-Registrierung auf eine funktionierende Version wiederherzustellen.

Schritt 1. Wählen Sie 'Erweiterte Optionen' auf dem blauen Bildschirm des Fehlers 'Automatische Reparatur'.

Schritt 2. Navigieren Sie zu „Fehlerbehebung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Eingabeaufforderung“.

Schritt 3. Wählen Sie das Konto aus und geben Sie das Passwort ein.

Schritt 4. Geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie jedes Mal die Eingabetaste:

    C: CD WindowsSystem32 CD-Konfiguration DIR CD regback DIR CD.. REN Standard Standard1 Ich bin allein1 ren sicherheit sicherheit1 ren software software1 ren system zu system1 CD regback kopieren * c:windowssystem32config

Schritt 5. Typ Ausfahrt und drücken Sie die Eingabetaste.

Wählen Sie im Bildschirm „Option auswählen“ die Option „PC ausschalten“ und starten Sie dann Ihren Computer.

Fix 6. Systemwiederherstellung durchführen

Wenn Sie einen Windows-Wiederherstellungspunkt erstellt haben, bevor die automatische Reparaturschleife auftritt, können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen, um das Problem zu beheben.

Notiz dass die Systemwiederherstellung Ihre Dateien auf dem Systemlaufwerk C überschreibt. Denken Sie daran, Ihre Daten zuerst vom Computer zu entfernen. Sie können zurückkehren zu Daten wiederherstellen in zwei zuverlässiger Weise.

Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Wählen Sie auf dem blauen Bildschirm für die automatische Reparatur die Option 'Erweiterte Optionen'.

Schritt 2. Navigieren Sie zu „Fehlerbehebung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Systemwiederherstellung“.

Systemwiederherstellung durchführen

Schritt 3. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf „Weiter“, um Ihren Computer in einen fehlerfreien Zustand wiederherzustellen.

Schritt 4. Warten Sie, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie dann Ihren Computer neu.

Beheben Sie das Problem mit der automatischen Windows-Reparatur – Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

So beheben Sie das Vorbereiten der automatischen Reparaturschleife mit schwarzem Bildschirm

Wenn Sie auf dem schwarzen Bildschirm 'Automatische Reparatur vorbereiten/Diagnose Ihres PCs' hängen bleiben, bleibt der Computerbildschirm nach der Vorbereitung einer automatischen Reparatur schwarz.

Vorbereiten der automatischen Reparaturschleife mit schwarzem Bildschirm

Hier sind einige Fixes, die Ihnen helfen können:

  1. Lösung 1. Führen Sie einen Hard Reboot durch
  2. Fix 2. Booten Sie im abgesicherten Modus
  3. Fix 3. Automatische Reparatur deaktivieren
  4. Fix 4. PC aktualisieren oder zurücksetzen
  5. Fix 5. Neuinstallation oder Neuinstallation von Windows 10

Lösung 1. Führen Sie einen Hard Reboot durch

Wenn der Computer nicht mit einem schwarzen Bildschirm mit der Warnung „Automatische Reparatur wird vorbereitet“ reagiert, führen Sie zuerst einen harten Neustart durch. Ein harter Neustart ist eine Möglichkeit, Ihren Computer manuell neu zu starten, anstatt die Steuerelemente des Betriebssystems zu verwenden (sanfter Neustart).

Schritt 1. Halten Sie den Netzschalter am Computer gedrückt, bis er herunterfährt.

Schritt 2. Drücken Sie anschließend den Netzschalter erneut und starten Sie den Computer.

Starten Sie den Computer neu, um die automatische Reparaturschleife zu beheben

Schritt 3. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Fix 2. Booten Sie im abgesicherten Modus

Der abgesicherte Modus ist ein Diagnosemodus von Windows. Im abgesicherten Modus können Sie einige systembezogene Probleme beheben, indem Sie inkompatible Software/Treiber deinstallieren/aktualisieren, problematische Dateien löschen, Viren entfernen und mehr.

Wenn der Computer auf dem Bildschirm „Automatische Reparatur wird vorbereitet/Diagnose Ihres PCs vorbereitet“ hängen bleibt oder der Bildschirm des Computers schwarz wird und nicht mehr reagiert, können Sie den PC von der Windows-Installations-CD/DVD ausführen und ein Windows-Installationsmedium erstellen.

Hier sind die Schritte, um in den abgesicherten Modus zu wechseln:

Schritt 1. Schließen Sie das Windows-Installationsmedium an den Computer an.

Schritt 2. Starten Sie den PC neu und drücken Sie F2/F11/Entf, um das BIOS aufzurufen.

Schritt 3. Wählen Sie auf dem Bildschirm, ob Sie vom Installationsmedium booten möchten. Warten Sie, bis das Programm geladen ist.

Schritt 4. Wählen Sie im Windows-Setup-Fenster „Weiter“.

Schritt 5. Wählen Sie „Computer reparieren“ > „Fehlerbehebung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Starteinstellungen“.

Geben Sie erweiterte Optionen ein

Schritt 6. Wählen Sie einen abgesicherten Modus - Abgesicherten Modus aktivieren, Abgesicherten Modus mit Netzwerk aktivieren und Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren.

Windows-Starteinstellungen - Wählen Sie den abgesicherten Modus

Schritt 7. Beheben Sie Computerprobleme nach dem Aufrufen des abgesicherten Modus:

  • Führen Sie eine Antivirensoftware aus, um nach Viren zu suchen und sie zu entfernen
  • Löschen Sie problematische Dateien, die dazu führen können, dass 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' hängen bleibt
  • Deinstallieren Sie verdächtige Software oder Treiber
  • Aktualisieren Sie den Hardwaretreiber mit einer CD/DVD/USB, die den Treiber enthält

Fix 3. Automatische Reparatur deaktivieren

Die automatische Reparatur selbst kann auch der Grund dafür sein, dass Ihr Computer nicht richtig booten kann. Sie können die automatische Reparatur in Windows deaktivieren, um dieses Problem zu beheben.

Sie müssen die Eingabeaufforderung wie in Methode 3 eingeben, um die Aufgabe abzuschließen.

Schritt 1. Legen Sie eine Windows-Installations-CD/-Medium in Ihren PC ein oder schließen Sie sie an.

Schritt 2. Starten und booten Sie den Computer vom Windows-Installationsmedium.

SD-Karte lässt sich nicht mounten

Schritt 3. Wählen Sie im Windows Setup-Fenster „Weiter“ > „Computer reparieren“.

Schritt 4. Wählen Sie „Fehlerbehebung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Eingabeaufforderung“.

Schritt 5. Typ bcdedit /set {current} recoveryenabled Nein und drücken Sie die Eingabetaste.

Sie können problematische Dateien auch mit der Befehlszeile löschen: C: cd WindowsSystem32LogFilesSrt. SrtTrail.txt

Löschen Sie problematische Dateien

Wenn Sie sehen, dass die Critical Boot-Datei c:windowssystem32driversvsock.sys beschädigt ist, navigieren Sie mit der Eingabeaufforderung zum angegebenen Speicherort und geben Sie den Befehl del ein, um die problematische Datei zu löschen.

Schritt 6. Typ Ausfahrt um die Eingabeaufforderung zu schließen und den Computer neu zu starten.

Fix 4. PC aktualisieren oder zurücksetzen

Die offizielle Microsoft-Lösung für eine endlose Schleife 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' besteht darin, den PC direkt zu aktualisieren oder zurückzusetzen.

Notiz dass das Aktualisieren oder Zurücksetzen des PCs zu ernsthaften Datenverlusten führt, denken Sie daran hol deine Daten ab der Computer zuerst.

Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Halten Sie im Fenster „Automatische Reparatur vorbereiten“ dreimal die Ein-/Aus-Taste gedrückt.

Erzwingen Sie das Herunterfahren der Maschine.

Schritt 2. Das System öffnet die Boot-Reparaturseite nach 2-3-maligem Neustart.

Aktualisieren Sie den PC, um Windows 10 zu reparieren, und bereiten Sie die automatische Reparaturschleife vor

Schritt 3. Wählen Sie „Fehlerbehebung“ und dann „PC aktualisieren“ oder PC zurücksetzen . '

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zurücksetzen Ihres PCs abzuschließen. Starten Sie danach Ihren Computer neu und Sie können wieder daran arbeiten.

Wenn diese Lösung die Reparaturseite nicht anzeigt, fahren Sie mit den folgenden Methoden fort.

Fix 5. Neuinstallation oder Neuinstallation von Windows 10

Probleme im Zusammenhang mit der automatischen Reparatur in Windows können Sie stunden- oder tagelang stören. Und der letzte Weg, den Sie versuchen können, besteht darin, Windows 10 auf Ihrem Computer neu zu installieren.

Sie können entweder Windows-Installationsmedien verwenden, um Windows 10/8.1/8 neu zu installieren, oder das neueste Windows 10-Update herunterladen, um Windows 10 neu auf Ihrem PC zu installieren.

Rollout des Oktober-Updates für Windows 10 20H2:
Ab dem 20. Oktober stellt Microsoft das neueste Windows 10 Oktober Update mit seinen neuen Funktionen für Mainstream-Benutzer zur Installation bereit.
Wenn Sie es noch nicht erhalten haben, können Sie es manuell von verschiedenen Kanälen herunterladen.
Um das neueste Windows 10 20H2-Update zu installieren, klicken Sie auf Laden Sie das neueste Windows 10-Update herunter von der offiziellen Website von Microsoft.

Sie sind an der Reihe, bringen Sie das Leben auf Ihren Computer zurück

Auf dieser Seite haben wir erklärt, was automatische Reparatur ist und was den Fehler der automatischen Reparaturschleife auf Windows 11/10/8.1/8-Computern verursacht.

Wenn dieses Problem auftritt, empfehlen wir Ihnen, diese vollständige Anleitung zu befolgen. Wenn Ihre Daten ein Protokoll sind, denken Sie daran, die bootfähige Datenwiederherstellungssoftware JustAnthr zu verwenden, um Ihre Daten zuerst aus dem nicht bootfähigen PC zu holen.

Download für Win Wiederherstellungsrate 99,7% Für Mac herunterladen Trustpilot-Bewertung 4.4

Sie können dann die oben genannten Fixes basierend auf Ihrer Situation ausprobieren – unabhängig davon, ob Sie einen Bluescreen-Fehler „Automatische Reparatur“ oder einen schwarzen Bildschirm „Automatische Reparatur vorbereiten“ haben.

Last but not least würden wir Sie auch weiterempfehlen ein System-Backup-Image erstellen sofort. Es wird immer Ihr Leben retten und Ihren Computer jederzeit wieder zum Leben erwecken, wenn Ihr Computer stirbt.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

2021 Beste Spezialeffekt-Videoeditoren für Anfänger, Profis und 3D-Modellierung [7 Tipps]
2021 Beste Spezialeffekt-Videoeditoren für Anfänger, Profis und 3D-Modellierung [7 Tipps]
Können Sie sich vorstellen, dass Sie eines Tages ein Meister sein können, um Videos auf Hollywood-Niveau mit Fantasy-Spezialeffekten und visuellen Effekten selbst zu erstellen? Die Top 7 der besten Spezialeffekt-Videoeditoren im Jahr 2021 für Anfänger / Amateure, Profis und 3D-Modellierung stehen hier zur Verfügung, um zu helfen. Nehmen Sie einen beliebigen hier vorgestellten Videoeditor, um jetzt mit der Erstellung Ihres Meisterwerks zu beginnen.
Kostenloser HEIC-Konverter für Windows 10 (Desktop & Online)
Kostenloser HEIC-Konverter für Windows 10 (Desktop & Online)
Wenn Sie HEIC in JPG konvertieren müssen, zögern Sie nicht, den kostenlosen HEIC-JPG-Konverter für Windows zu verwenden, um die Dinge zu erledigen. Laden Sie es auf Ihren Computer und dann können Sie HEIC mit ein paar einfachen Klicks in JPG umwandeln.
[How-to] Formatieren Sie die Festplatte von MBR in GPT mit DiskPart in Windows 10
[How-to] Formatieren Sie die Festplatte von MBR in GPT mit DiskPart in Windows 10
Immer mehr Benutzer bevorzugen in den letzten Tagen den GPT-Partitionsstil, so dass die Nachfrage nach der Formatierung der Festplatte in den GPT-Partitionsstil gestiegen ist. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit DiskPart und einem einfacheren Tool Partition Master in GPT formatieren.
BitLocker-Partition: So partitionieren Sie ein BitLocker-Laufwerk unter Windows 10
BitLocker-Partition: So partitionieren Sie ein BitLocker-Laufwerk unter Windows 10
Was ist eine BitLocker-Partition? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen ein einzigartiges BitLocker-Laufwerk für die Softwarepartition. Sie können die Größe Ihrer BitLocker-Partition ändern, erweitern und löschen.
So nehmen Sie Clash Royale auf iPhone/iPad/Mac/Windows auf
So nehmen Sie Clash Royale auf iPhone/iPad/Mac/Windows auf
Clash Royale, ein mobiles Kartenspiel, ist bei Benutzern mobiler Geräte sehr beliebt. Die Leute möchten normalerweise ihr Glück mit ihren Freunden teilen, die Wiedergabe von Clash Royale-Shares ist nicht einfach. Keine Sorge, dieser Beitrag bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, das iPhone-Gameplay aufzunehmen. Wenn Sie wissen möchten, wie man Clash Royale aufnimmt, schauen Sie jetzt vorbei.
So stellen Sie Daten von einer Micro-SD-Karte wieder her
So stellen Sie Daten von einer Micro-SD-Karte wieder her
Möglicherweise haben Sie aufgrund von Fehlbedienungen einige wichtige Dateien von Ihrer Micro-SD-Karte gelöscht oder verloren. Glücklicherweise können Sie Ihre Daten mit dem JustAnthr Data Recovery Wizard wiederherstellen, einem Tool, mit dem Sie Bilder, Videos, Audiodateien, Dokumente und mehr von Ihrer Micro-SD-Karte wiederherstellen können. Laden Sie dieses Tool herunter, um Ihre Dateien sicher abzurufen. Wenn Ihre SD-Karte oder Micro-SD-Karte kaputt geht, können Sie die beschädigte Karte auch auf effektive Weise reparieren.
Transcend USB-Stick nicht erkannt/funktioniert nicht
Transcend USB-Stick nicht erkannt/funktioniert nicht
Wenn Ihr Transcend USB-Stick nicht erkannt/erkannt wird oder der Transcend USB-Stick unter Windows 10,8,7 nicht richtig funktioniert, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können das kostenlose Transcend USB-Stick-Reparatur-Tool - JetFlash Online Recovery mit der JustAnthr-Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um das Problem zu beheben, damit der Transcend USB-Stick ohne Datenverlust funktioniert.