Haupt Artikel So löschen und entfernen Sie Viren ohne Antivirus

So löschen und entfernen Sie Viren ohne Antivirus

Dieser Artikel zeigt Ihnen vier effektive Methoden auf So entfernen Sie Viren von einem Laptop oder ohne Antivirus. Überprüfen Sie den detaillierten Inhalt.

Umsetzbare Lösungen Schritt-für-Schritt-Fehlerbehebung
Fix 1. Beenden Sie laufende Prozesse Drücken Sie Strg + Alt + Entf, um den Task-Manager zu öffnen. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Prozesse jeden laufenden Prozess... Vollständige Schritte
Fix 2. Unbekannten Prozess deaktivieren Öffnen Sie die Systemkonfiguration oder den Task-Manager, gehen Sie zur Registerkarte Start. Scrollen Sie nach unten, um alle Programme auszuwählen... Vollständige Schritte
Fix 3. AbbiegenanWindows Defender Öffnen Sie die Systemsteuerung > klicken Sie auf 'Windows Defender Firewall' > Schalten Sie die Windows Defender Firewall ein oder aus... Vollständige Schritte
Fix 4. Verwenden Sie Viren- und Bedrohungsschutz Aktivieren Sie zunächst den Viren- und Bedrohungsschutz in Windows Defender. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und... Vollständige Schritte
Andere Lösungen und Fixes Trennen Sie das Internet von Ihrem PC > Starten Sie Ihren Computer in Windows 10 im abgesicherten Modus neu... Vollständige Schritte

Wie kann ich Viren ohne Antivirus von meinem Computer entfernen?

„Ich hatte einen plötzlichen Leistungsabfall des PCs und nahm an, dass es sich um einen Virus handeln könnte. Ich habe einige kostenlose Antivirensoftware heruntergeladen, aber festgestellt, dass sie nicht wirklich kostenlos sind! Einige verlangen eine direkte Zahlung oder erlauben Ihnen, nach Malware zu scannen, müssen jedoch bezahlen, um den Virus zu entfernen.

Die meisten Antivirenprogramme sind sehr teuer und ich möchte nicht viel Geld für das Testen unbekannter Antivirensoftware ausgeben. Es sollte eine Möglichkeit geben, einen Virus ohne Antivirensoftware zu entfernen. Wie kann ich das machen?'

Einige Benutzer möchten nicht nur kostenlose Methoden zum Entfernen von Viren finden, sondern auch wissen, wie sie Viren auf ihren Computern überprüfen und verhindern können. In den folgenden drei Teilen bieten wir Ihnen praktische Lösungen, die Ihnen bei der Behebung dieses Problems helfen, indem Sie alle vorhandenen Viren von Ihrem PC und externen Speichergeräten entfernen, ohne dass Daten verloren gehen.

So erkennen Sie, ob auf Ihrem Computer ein Virus vorhanden ist

Ein Computervirus ist eine Art von Malware (bösartige Software), die entwickelt wurde, um Kopien von sich selbst auf jedem mit Ihrem Computer verbundenen Laufwerk zu erstellen. Wenn ein Virus Ihren Computer infiziert, kann er ihn verlangsamen und seine ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigen. Sie können erwägen, einen Virus loszuwerden, wenn Sie Folgendes haben:

  • Nicht erkannte Computerprogramme, die von selbst starten
  • Pop-up-Nachrichten, die wie aus dem Nichts erscheinen und schwer zu entfernen sind
  • Ein Computer oder Laptop läuft so langsam wie eine Schnecke
  • Der Sound der Festplatte in ständiger Aktion

Teil 1. Virus ohne Antivirus vom PC oder Laptop entfernen

In diesem Teil zeigen wir Ihnen den vollständigen Vorgang zum Entfernen des Virus von Windows-Computern und -Laptops ohne Verwendung von Antivirensoftware oder -tools. Befolgen Sie die folgenden Schritte nacheinander, um Ihren Computer vollständig zu schützen:

1. Beenden Sie laufende virenbezogene Prozesse im Task-Manager

Dieser Vorgang endet damit, dass virenbezogene Programme auf Ihrem PC ausgeführt werden, wodurch die Ausbreitung des Virus auf Ihrem Gerät verhindert wird.

Schritt 1. Drücken Sie Strg + Alt + Entf, um den Task-Manager zu öffnen.

Schritt 2. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Prozesse jeden laufenden Prozess, der im Fenster aufgeführt ist, und wählen Sie alle unbekannten Verarbeitungsprogramme aus, suchen Sie online zur Bestätigung. Nachdem Sie bestätigt haben, dass es sich um ein virenbezogenes Programm handelt, klicken Sie auf „Task beenden“, um eine Infektion Ihres PCs und Geräts zu verhindern.

Beenden Sie die Ausführung von virenbezogenen Programmen im Task-Manager.

2. Deaktivieren Sie den unbekannten oder seltsamen Prozess beim Windows-Start

Dies ist eine wirksame Aktion, um fremde Malware oder Viren zu blockieren, um Ihren Computer vom Start weg zu übernehmen.

Schritt 1 . Öffnen Sie die Systemkonfiguration oder den Task-Manager, gehen Sie zur Registerkarte Start.

Schritt 2. Scrollen Sie nach unten, um alle Programme mit unbekannten Herstellern auszuwählen, und klicken Sie auf 'Deaktivieren'.

Normalerweise sind Programme unbekannter Hersteller mit der Malware und sogar dem Virus verwandt.

Stoppen Sie virenbezogene Programme beim Start.

3. Schalten Sie die Windows Defender-Firewall ein

Auf diese Weise wird verhindert, dass Viren Ihren Computer und Ihre Speichergeräte infizieren.

Schritt 1. Öffnen Sie die Systemsteuerung > klicken Sie auf 'Windows Defender Firewall' > Schalten Sie die Windows Defender Firewall ein oder aus.

Öffnen Sie die Windows-Firewall.

Schritt 2. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen 'Windows Defender Firewall aktivieren' und klicken Sie zur Bestätigung auf 'OK'.

installiere windows 10 auf neuer ssd

Firewall einschalten

4. Entfernen Sie Viren mit Viren- und Bedrohungsschutz in Windows Defender

Viren- und Bedrohungsschutz ist eine in Windows integrierte Funktion, die angewendet werden kann, um Windows-Computer vor Vireninfektionen zu schützen und sogar Viren zu entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Funktion auf Ihrem PC zu aktivieren und den Virus sofort zu entfernen:

Zuerst. Aktivieren Sie den Viren- und Bedrohungsschutz in Windows Defender

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie „Einstellungen“ > Klicken Sie auf „Update und Sicherheit“.

Schritt 2. Klicken Sie im Abschnitt Windows-Sicherheit auf „Windows Defender-Sicherheitscenter öffnen“.

Öffnen Sie Windows Defender.

Schritt 3. Klicken Sie im neuen Fenster auf 'Viren- und Bedrohungsschutz' > Gehen Sie zu den Einstellungen für den Viren- und Bedrohungsschutz.

Schritt 4. Aktivieren Sie diese drei Optionen: Echtzeitschutz, Cloud-gelieferter Schutz und Automatische Probenübermittlung.

Schalten Sie Windows Denfender ein.

Normalerweise scannt Windows Defender automatisch alle Laufwerke und Dateien, um Viren auf Ihrem Computer zu erkennen und zu überprüfen, sobald Sie diese Funktion aktiviert haben. Wenn ein Virus gefunden wird, führen Sie die Anweisungen aus, um den Virus zu entfernen.

Nächste. Entfernen Sie vorhandene Viren vom PC, indem Sie den Viren- und Bedrohungsschutz verwenden

Manchmal können Sie diese Funktion auch manuell ausführen, um Viren von Windows-Computern zu scannen und zu entfernen.

Schritt 1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Update & Sicherheit“ > „Windows-Sicherheit“.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Viren- und Bedrohungsschutz“.

Schritt 3. Klicken Sie im Abschnitt 'Bedrohungsverlauf' auf 'Jetzt scannen', um Ihren Computer nach Viren zu scannen.

Führen Sie Windows Defender aus, um Viren zu entfernen

Danach können Sie Ihren Computer neu starten und das Gerät ist jetzt frei von Viren und Malware.

5. Trennen Sie das Internet von Ihrem PC

Wie Sie wissen, verwenden einige Computerviren die Internetverbindung, um sich zu verbreiten. Daher ist es eine gute Idee, die Internetverbindung zu trennen, um weitere Schäden zu vermeiden.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für die Internetverbindung in Ihrer Taskleiste und wählen Sie 'Netzwerk- und Interneteinstellungen öffnen'.

Trennen Sie Ihren PC vom Internet

Schritt 2. Wählen Sie „Netzwerk- und Freigabecenter“ und dann „Adaptereinstellungen ändern“.

Trennen Sie Ihren PC vom Internet - 2

Schritt 3. Klicken Sie im Bildschirm Netzwerkverbindungen mit der rechten Maustaste oder tippen und halten Sie die Verbindung, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie dann Deaktivieren. Das Symbol für die Verbindung wird grau, um anzuzeigen, dass sie deaktiviert ist.

Trennen Sie Ihren PC vom Internet - 3

6. Starten Sie Ihren Computer in Windows 10 im abgesicherten Modus neu

Diese Schritte sollten unabhängig von der Art von Malware funktionieren, die Sie auf Ihrem PC oder Laptop haben. Dieses Verfahren ist für Trojaner genauso effektiv wie für gewöhnliche Viren. Diese Lösung besteht darin, Ihren PC im abgesicherten Modus neu zu starten.

Schritt 1. Starten Sie den Windows 10-PC neu. Wenn Sie den Anmeldebildschirm sehen, drücken Sie die Umschalttaste und lassen Sie sie nicht los, klicken Sie unten rechts auf das Energiesymbol und wählen Sie „Neustart“.

Schritt 2. Windows 10 wird neu gestartet und fordert Sie auf, eine Option auszuwählen. Wählen Sie „Fehlerbehebung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Starteinstellungen“ > „Neustart“.

Booten Sie in den abgesicherten Modus, um den Virus zu entfernen

Lesen Sie auch: 4 Möglichkeiten zum Entfernen des Shortcut-Virus

  • Schreibschutz von HDD/SSD/externer Festplatte/USB entfernen
  • Teil 2. Wiederherstellen von Dateien nach dem Entfernen des Virus vom Windows-PC

    Nachdem Sie den Virus von Ihrem Windows-Computer entfernt haben, können Sie Ihr Gerät und Ihre Dateien erneut überprüfen und weiter verwenden. Wenn einige Dateien aufgrund einer Virusinfektion auf Ihrem Computer fehlen, machen Sie sich keine Sorgen.

    Gehen Sie zurück, um Teil 1 zu folgen, um zuerst den Virus von Ihrem Computer zu entfernen. Dann können Sie die hier in diesem Teil bereitgestellten Datenwiederherstellungsmethoden befolgen, um verlorene oder fehlende Dateien sofort vollständig wiederherzustellen.

    Methode 1. Gelöschte oder fehlende Dateien nach dem Entfernen des Virus wiederherstellen

    Unabhängig davon, wie Sie den Computervirus am Ende töten, sollten Sie Ihr Speichergerät danach immer auf Datenverlust überprüfen. Abgesehen davon, dass der Virus selbst Dateien löschen oder verbergen kann, kann das Entfernen von Virusdateien auch unbeabsichtigt Nicht-Virus-Dateien löschen.

    Zuverlässig Datenwiederherstellungssoftware wie JustAnthr Data Recovery Wizard kann Ihr gesamtes Speichergerät auf verlorene Dateien aufgrund von Fehlbedienungen oder Virenentfernung durchsuchen.

    Wiederherstellungssoftware für gelöschte Dateien

    • Stellen Sie verlorene oder gelöschte Dateien, Videos, Dokumente, Fotos, Audio, Musik, E-Mails und mehr wieder her
    • Stellen Sie Daten von Festplatten, SSDs und SD-Karten aller Marken wieder her, einschließlich Kingston, Sony, Samsung und mehr.
    • Unterstützt die Datenwiederherstellung für plötzliches Löschen, Formatieren, Festplattenbeschädigung, Virenbefall, Systemabsturz in verschiedenen Situationen
    Download für Win Wiederherstellungsrate 99,7% Für Mac herunterladen Trustpilot-Bewertung 4.4

    Diese Software bietet Ihnen ein einfaches Training zur Wiederherstellung von durch Viren gelöschten Daten:

    Schritt 1. Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie Dateien verloren haben, nachdem Sie ein Antivirenprogramm verwendet haben, und klicken Sie auf „Scannen“.

    Wiederherstellen von Dateien, die von Antivirus-Schritt 1 gelöscht wurden

    Schritt 2. Nach Abschluss des Scanvorgangs sollten alle verlorenen und gelöschten Dateien auf dem ausgewählten Laufwerk angezeigt werden. Sie können versuchen, die gelöschten Antivirus-Elemente im Baumansichtsbereich auf der linken Seite zu finden, oder die 'Filter'-Funktion verwenden, um bestimmte Dateiformate wie Bilder, Videos, E-Mails, Dokumente usw. anzugeben. Wenn Sie den Dateinamen eindeutig kennen, suchen Sie die Datei direkt im Suchfeld.

    Wiederherstellen von Dateien, die von Antivirus Schritt 2 gelöscht wurden

    Schritt 3. Doppelklicken Sie auf eine Datei, um eine Vorschau anzuzeigen. Wählen Sie anschließend die Datei(en) auf einmal aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Wir empfehlen Ihnen, ein anderes Laufwerk auszuwählen, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern, um ein Überschreiben von Daten zu vermeiden.

    Wiederherstellen von Dateien, die von Antivirus Schritt 3 gelöscht wurden

    Methode 2. Verwenden Sie CMD zum Einblenden von Dateien (die von einem Virus versteckt wurden)

    Warnung
    Seien Sie vorsichtig, wenn Sie cmd verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Befehle aus vertrauenswürdigen Quellen eingeben und sie richtig eingeben. Die unsachgemäße Verwendung von cmd kann zu ernsthaften Schäden an Ihrem System führen.

    Manchmal übernehmen Viren nicht nur Ihren Computer und erpressen Geld für die Entschlüsselung Ihrer Geräte. Einige können Ihre Dateien auch verbergen, sodass Sie glauben, dass alle Dateien entfernt wurden.

    Tatsächlich gingen diese Dateien nicht verloren, sondern auf Ihrem PC versteckt. Daher können Sie auch versuchen, den folgenden CMD-Befehl auszuführen, um Dateien einzublenden, die vom Virus versteckt wurden:

    Schritt 1 . Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus.

    Schritt 2 . Typ attrib -h -r -s /s /d F:*.* und drücken Sie 'Enter'. (Ersetzen 'F' mit dem Laufwerksbuchstaben Ihrer mit Viren infizierten Festplatte oder USB).

    Wie rufe ich eine gelöschte Voicemail ab?

    Schritt 3 . Typ von autorun.xxx (die Erweiterung des Shortcut-Virus) und drücken Sie 'Enter'.

    Teil 3. Computer und Daten vor Virusinfektionen schützen

    Neben dem Angebot zuverlässiger Lösungen zum Entfernen von Viren von Ihrem Computer und zum Wiederherstellen verlorener Dateien haben Sie möglicherweise auch andere Bedenken hinsichtlich der Virenprävention und des Datenschutzes.

    Hier haben wir einige der wichtigsten Fragen zusammengestellt und geben eine kurze Antwort, um Ihnen zu helfen:

    1. Wie überprüfe ich meinen Laptop auf Viren

    Es gibt viele Symptome und Anzeichen, die darauf hindeuten können, dass Ihr Computer oder Laptop mit einem Virus infiziert ist. Beispielsweise funktioniert der Computer plötzlich nicht mehr, die Festplatte wird verschlüsselt oder Dateien werden zu Verknüpfungen. Wie überprüft man einen Virus? Sie können den Viren- und Bedrohungsschutz wie in beschrieben ausführen # 4 Teil 1 oder verwenden Sie Virenbereinigungssoftware wie Kaspersky, McAfee, Norton 360 oder VAG, Avast usw., um Viren und Malware von Ihrem Computer zu scannen und zu entfernen.

    2. Wie verhindere ich, dass Viren meinen Computer infizieren oder verschlüsseln?

    Die einfachste und kostenlose Möglichkeit, eine Virusinfektion zu verhindern, besteht darin, den Echtzeitschutz in Windows Defender zu aktivieren und den Viren- und Bedrohungsschutz auf Ihrem Computer zu aktivieren. Sie können auch Antivirensoftware wie AVG, Avast, Avria oder Kaspersky usw. ausführen, um Ihr Gerät jederzeit zu schützen.

    3. Wie verhindere ich, dass meine Dateien gelöscht oder mit Viren infiziert werden?

    Zuerst müssen Sie den Echtzeitschutz in Windows Defender aktivieren oder eine Virenbereinigungssoftware auf Ihrem PC ausführen. Als nächstes können Sie eine Kopie aller Ihrer wertvollen Dateien als Backup auf einer externen Festplatte speichern. Auf diese Weise können Sie immer überleben, wenn Ihr Computer mit einem Virus oder einer Malware infiziert wird.

    Hier können Sie eine zuverlässige Dateisicherungssoftware verwenden, um alle gewünschten Dateien gleichzeitig auf einer externen Festplatte selektiv zu sichern:

    Denken Sie daran, die externe Festplatte als Zielgerät zum Speichern von Dateibildern auszuwählen.

    Schritt 1. Drücke den ' Sicherungsinhalt auswählen ', um die Sicherung zu starten.

    Dateisicherung erstellen Schritt1

    Schritt 2. Es gibt vier Datensicherungskategorien, Datei, Datenträger, Betriebssystem und E-Mail. Klicken Sie auf Datei .

    Dateisicherung erstellen Schritt2

    Schritt 3. Auf der linken Seite werden sowohl lokale als auch Netzwerkdateien aufgelistet. Sie können das Verzeichnis erweitern, um die zu sichernden Dateien auszuwählen.

    Dateisicherung

    Schritt 4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm und wählen Sie das Ziel aus, an dem Sie das Backup speichern möchten.

    Dateisicherung Schritt4

    Klicken ' Optionen ' um das Backup mit Passwort zu verschlüsseln in ' Backup-Optionen ', legen Sie den Sicherungszeitplan fest und wählen Sie, ob die Sicherung bei einem bestimmten Ereignis in ' gestartet werden soll. Sicherungsschema '. Es gibt auch viele andere Optionen, die Sie erkunden können, und passen Sie die Backup-Aufgabe an Ihre Bedürfnisse an.

    Backup-Optionen

    Schritt 5. Sie können das Backup auf einem lokalen Laufwerk, dem Cloud-Dienst von JustAnthr und einem NAS speichern.

    Dateisicherung Schritt4

    Schritt 6. JustAnthr Todo Backup ermöglicht es Benutzern, Daten sowohl auf dem Cloud-Laufwerk eines Drittanbieters als auch auf seinem eigenen Cloud-Laufwerk zu sichern.

    Wenn Sie Daten auf einem Cloud-Laufwerk eines Drittanbieters sichern möchten, wählen Sie Local Drive, scrollen Sie nach unten, um Cloud-Gerät hinzuzufügen, fügen Sie Ihr Konto hinzu und melden Sie sich an.

    Backup in die Cloud
    Sie können auch das eigene Cloud-Laufwerk von JustAnthr wählen. Klicken Sie auf JustAnthr Cloud, melden Sie sich mit Ihrem JustAnthr-Konto an und melden Sie sich an.

    Backup in die Easeus Cloud

    Schritt 7. Klicken ' Jetzt sichern “, um die Sicherung zu starten. Nachdem die Sicherungsaufgabe abgeschlossen ist, wird sie in Form einer Karte auf der linken Seite des Bedienfelds angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sicherungsaufgabe, um sie weiter zu verwalten.

    Dateisicherung Schritt7

    Bonus-Tipps: So entfernen Sie Viren mit Antivirus vom Laptop

    Wenn auf Ihrem PC oder Laptop ein Virus vorhanden ist, befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um Entfernen Sie den Virus vom Laptop .

    1. Downloaden und installieren Sie a Virus Scanner.

    2. Trennen Sie die Internetverbindung.

    3. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus neu.

    Vier. Löschen alle temporären Dateien...

    5. Lauf a Virus Scan.

    6. Löschen oder unter Quarantäne stellen Virus .

    7. Starten Sie Ihren Computer neu.

    8. Ändern Sie alle Ihre Passwörter

    9. Aktualisieren Sie Ihre Software und Ihr Betriebssystem auf die neueste Version.

  • Interessante Artikel

    Tipp Der Redaktion

    So löschen Sie alle E-Mails auf dem iPhone 8/iPhone X in iOS 11
    So löschen Sie alle E-Mails auf dem iPhone 8/iPhone X in iOS 11
    Suchen Sie nach einer Möglichkeit, alle E-Mails auf Ihrem iPhone 8, iPhone 8 Plus oder iPhone X in iOS 11 auf einmal zu löschen? Lesen Sie diesen Blogbeitrag und erfahren Sie, wie Sie ihn innerhalb von Minuten erstellen.
    So extrahieren Sie Fotos aus dem iPhone-Backup
    So extrahieren Sie Fotos aus dem iPhone-Backup
    Es ist möglich, Fotos aus einem iPhone-Backup zu extrahieren, solange Sie die richtigen Methoden verwenden. Wenn Sie nach einer solchen Lösung suchen, ist dieser Leitfaden für Sie.
    JustAnthr MobiSaver
    JustAnthr MobiSaver
    Wichtige Fotos oder lustige Videos in WeChat verloren? Machen Sie sich nicht die Mühe, verlorene WeChat-Fotos, -Videos oder -Nachrichten wiederherzustellen. Hier in diesem Tutorial-Artikel finden Sie eine professionelle Lösung für die WeChat-Foto- / Videowiederherstellung auf Android-Geräten mit Leichtigkeit.
    So laden Sie Musik von Bandcamp herunter
    So laden Sie Musik von Bandcamp herunter
    Bandcamp ist eine großartige Plattform für Künstler und Labels, um ihre Musik hochzuladen. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Musik von Bandcamp herunterladen können, sowohl gekaufte als auch kostenlose Musik.
    So überprüfen Sie das Update auf Windows 11 und richten Ihren PC so ein, dass er mit Windows 11 kompatibel ist
    So überprüfen Sie das Update auf Windows 11 und richten Ihren PC so ein, dass er mit Windows 11 kompatibel ist
    Holen Sie sich hier alles, um das Update auf Windows 11 zu überprüfen, einschließlich Computerzustandsprüfung, Windows 11-Kompatibilitätsprüfung wie TPM 2.0, UEFI Secure Boot und allen von Microsoft eingeführten Mindestsystemanforderungen.
    Kostenlos | Top 4 YouTube to MOV Converter + Anleitungen
    Kostenlos | Top 4 YouTube to MOV Converter + Anleitungen
    Wie konvertiert man YouTube in MOV? Was ist der beste YouTube-zu-MOV-Konverter? Die Antworten finden Sie in diesem Beitrag. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen die vier besten kostenlosen YouTube-to-MOV-Konverter mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Konvertieren von YouTube in MOV auf verschiedenen Geräten.
    So übertragen Sie Dateien zwischen zwei verschiedenen Betriebssystemen
    So übertragen Sie Dateien zwischen zwei verschiedenen Betriebssystemen
    Wie übertrage ich Dateien zwischen zwei Betriebssystemen? Es sollte zwei Antworten geben. Zunächst erfolgt die Dateiübertragung auf denselben Computer mit zwei Betriebssystemen, also einem Dual-Boot-System. Zweitens ist es für verschiedene Computer, zum Beispiel, auf einem läuft Windows 7, während auf dem anderen Windows 10 ausgeführt wird. Diese Seite behandelt Lösungen für beide Situationen.