Haupt Artikel So klonen Sie die Festplatte auf eine Solid-State-Festplatte, ohne Windows 11 oder Windows 10 neu zu installieren

So klonen Sie die Festplatte auf eine Solid-State-Festplatte, ohne Windows 11 oder Windows 10 neu zu installieren

Aktualisiert von Gemma am 24.09.2021 Geschrieben von Jean Über den Autor
JustAnthr Todo Backup für Windows 11 – Wichtige Erkenntnisse

Ein Backup aller wichtigen Dateien ist zwingend erforderlich. Niemand möchte seine Daten verlieren. Ihre Daten enthalten wertvolle Informationen, die dokumentiert werden müssen. Die Sicherung Ihrer Daten ist der beste Weg, um sie zu schützen. Da Windows 11 da ist, sucht jeder nach Windows 11-System- und Datensicherheitslösungen. JustAnthr Todo Backup (Website) verfügt über mehrere Funktionen, die auf die Bedürfnisse einer Vielzahl von Windows 11-Benutzern zugeschnitten sind, darunter:

  • Festplatte/Partition/OS-Klon
  • Windows 11-Migration auf HDD/SSD
  • Windows 11 auf einen anderen Computer übertragen
  • Laufwerk/Partition/Datei/Betriebssystem/E-Mail-Backup und -Wiederherstellung
  • Übertragen Sie das Betriebssystem und die Programme von Windows 11 auf ein tragbares USB-Laufwerk

SSDs (Solid-State Drives) sind in vielen bekannten Aspekten wie Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit viel besser als HDDs. Deshalb halten so viele Benutzer, jetzt auch Sie, es für eine geeignetere Option zur Datenspeicherung oder Systeminstallation. Mit ihren immer bekannter werdenden Vorteilen und sinkenden Preisen werden SSDs immer beliebter.

Kostenfreier Download

Unterstützt Windows 11/10/8/7

Warum SSD statt HDD wählen

Wenn Sie ein Upgrade Ihrer Festplatte in Erwägung ziehen, können Sie entweder die Festplatte auf eine größere oder von einer HDD auf eine SSD migrieren, je nachdem, wofür die Festplatte verwendet wird. Wenn Ihre Festplatte zur Datenspeicherung dient, kann der Wechsel zu einer größeren Festplatte sehr hilfreich sein, um viel mehr Inhalte zu speichern. Wenn Ihre Festplatte jedoch die Systemfestplatte ist, lernen Sie So installieren Sie eine SSD, ohne Windows neu zu installieren ist eine empfehlenswertere Wahl, da Sie die Leistung Ihres Computers erheblich steigern können.

Vorteile von SSD gegenüber HDD

Strukturell gesehen ist eine SSD ein Flash-Speicher ohne bewegliche Teile, während eine HDD ein magnetischer Speicher mit mechanischen Teilen im Inneren ist. Das entscheidet, dass SSDs sowohl in Größe als auch Kapazität viel kleiner sind als HDDs. Obwohl SSDs weniger Kapazität haben, gibt es mehrere Vorteile von SSDs, die Sie aufgrund der verwendeten Technologie für vernachlässigbar halten werden:

YouTube-Video für Mac herunterladen
  • Schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeit
  • Bessere Leistung und Zuverlässigkeit
  • Stärkere Haltbarkeit
  • Energiesparender und geräuschärmer
Spitze
Angesichts der Vor- und Nachteile (z. B. kleinere Größe, höherer Preis und leichtere Abnutzung) besteht die optimale Verwendung einer SSD darin, sie als Systemfestplatte auf Ihrem Computer zu verwenden.

Was können Sie nach dem Wechsel zu SSD profitieren?

Genauer gesagt, mit einer SSD, die auf Ihrem Computer als Systemfestplatte installiert ist:

  • Sie können Ihren Computer viel schneller booten, Anwendungen öffnen und auf Dateien zugreifen
  • Ihre auf SSD gespeicherten Daten sind viel sicherer
  • Sie geben weniger Geld für Stromrechnungen aus und genießen eine ruhige Arbeitsumgebung

Basierend auf den obigen Informationen ist es wirklich eine kluge Wahl, Ihre vorhandene HDD auf eine SSD zu klonen. Dann stellt sich die Frage, wie man eine HDD auf eine SSD klont. Soweit mir bekannt ist, gibt es in Windows kein integriertes Tool, mit dem Sie eine Festplatte auf eine SSD klonen können. Glücklicherweise gibt es Software von Drittanbietern, mit der Sie die Aufgabe erledigen können.

So klonen Sie eine HDD auf eine SSD

Mit der Windows-Backup-Software Todo Backup können Sie Ihre Festplatte, sei es die Systemfestplatte oder die Datenfestplatte, mühelos auf eine SSD klonen. Bevor Sie jedoch beginnen, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen, um einen reibungslosen Klonvorgang zu ermöglichen:

  • Wenn auf Ihrer SSD Dateien vorhanden sind, stellen Sie sicher, dass Sie diese im Voraus sichern (JustAnthr Todo Backup kann helfen), bevor Sie die Festplatte klonen. Durch das Klonen einer HDD auf die SSD werden alle Daten auf dem Zielgerät gelöscht.
  • Stellen Sie sicher, dass die Kapazität der SSD den belegten Speicherplatz auf Ihrer Festplatte überschreitet, da sonst Bootprobleme oder Datenverluste nach dem Klonen der Festplatte auf Ihre SSD auftreten.
  • Stellen Sie sicher, dass Partitionsstil der Zielfestplatte stimmt mit der Quellfestplatte überein. Wenn nicht, müssen Sie von MBR in GPT umwandeln oder umgekehrt.

So überprüfen Sie den Partitionsstil von HDD und SSD:

Schritt 1. Schließen Sie die HDD/SSD an einen Computer an.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Dieser PC“ und wählen Sie „Verwalten“ > „Datenträgerverwaltung“.

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Festplatte und wählen Sie „Eigenschaften“.

Schritt 4. Wechseln Sie auf die Registerkarte 'Volumen'. Unter Festplatteninformationen können Sie den Partitionsstil Ihrer Festplatte sehen.

Überprüfen Sie den Partitionsstil der Festplatte

Erfüllen Sie alle oben genannten Anforderungen? Jetzt können Sie Ihre HDD auf eine SSD klonen, indem Sie der folgenden Anleitung folgen:

Kostenfreier Download

Unterstützt Windows 11/10/8/7

01. Anschließen einer zweiten Festplatte

Werkzeuge, die Sie benötigen: ein Schraubendreher, ein Power Splitter Adapterkabel, ein SATA-Kabel oder ein USB-zu-SATA-Adapter. Stellen Sie sicher, dass die Ziel-HDD/SSD größer ist als der belegte Speicherplatz des aktuellen Laufwerks.

  • Verbinden Sie die Zielfestplatte mit Ihrem Computer.
  • Öffnen Sie für den Desktop den Mainframe mit einem Schraubendreher und verbinden Sie die Festplatte mit einem SATA-Kabel mit dem Mainboard, dann verbinden Sie das Power Splitter-Adapterkabel der Festplatte mit der Netzteilbox.
  • Bei Laptops können Sie einen USB-zu-SATA-Adapter verwenden, um die Festplatte anzuschließen.
  • Initialisieren Sie eine neue HDD/SSD mit MBR oder GPT bevor Sie es verwenden können (um die neue Zielfestplatte im gleichen Stil wie die aktuelle Festplatte zu halten).
02. Laden Sie ein Dienstprogramm zum Klonen von Festplatten herunter
Laden Sie die Software zum Klonen von Festplatten oder die Software zur Betriebssystemmigration herunter

JustAnthr Todo Backup ist die Klonsoftware, die mehrere Funktionen integriert, einschließlich System-/Festplattenklon, Backup, Wiederherstellung und Systemübertragung usw. Im Bereich Festplattenklon zeichnet sich dieses Tool durch folgende Aspekte aus:

  • Deckt so viele Anforderungen wie das Klonen von Festplatten ab, z. B. die Aktualisierung der Festplatte auf eine größere, das Klonen des Betriebssystems usw.
  • Das Klonen von Festplatten hat die höchste Erfolgsrate unter allen ähnlichen Produkten auf dem Markt.
  • Unterstützt alle Arten von Festplattentypen, einschließlich IDE, EIDE, SATA, ESATA, ATA, SCSI, iSCSI, USB 1.0/2.0/3.0.
  • Unterstützt das Klonen von Basis-/dynamischen Datenträgern und MBR-/GPT-Datenträgern.
Kostenfreier Download

Unterstützt Windows 11/10/8/7

03. Machen Sie sich bereit mit den Klonverfahren

Systemklon: Wählen Sie Systemklon > wählen Sie das Ziellaufwerk > klicken Sie zum Starten auf Weiter. Unter Erweiterte Optionen können Sie die Option Erstellen eines tragbaren Windows-USB-Laufwerks auswählen, um das System auf ein USB-Laufwerk zu klonen.

Starten Sie das Klonen der Festplatte oder das Migrieren des Betriebssystems

Festplatten-/Partitionsklon: Wählen Sie Klonen > Wählen Sie den Ressourcendatenträger oder die Partition aus > Wählen Sie den Zieldatenträger aus > Klicken Sie zum Starten auf Weiter.

Starten Sie das Klonen der Festplatte oder das Migrieren des Betriebssystems
04. Booten von der Klon-Festplatte
Booten von geklonter Festplatte im Bios

Option 1. Wenn Sie sowohl die alte als auch die neue Festplatte behalten möchten

  • Starten Sie den PC neu und drücken Sie F2 (F8,F10, DEL...), um die BIOS-Einstellungen aufzurufen.
  • Wählen Sie in der Boot-Option neue HDD/SSD als neues Boot-Laufwerk aus.
  • Beenden Sie das BIOS und starten Sie den Computer neu.

Option 2. Wenn Sie nur die neue Festplatte behalten möchten

  • Trennen Sie die alte Festplatte und stellen Sie sicher, dass die neue Festplatte richtig angeschlossen ist.
  • Starte deinen Computer neu.
  • Option 2 ist ein besserer Plan zur Aufbewahrung von Festplatten für Laptops

Sie haben vielleicht bemerkt, dass es in JustAnthr Todo Backup eine Systemklonoption gibt, mit der Sie Ihr Windows von einer Festplatte auf eine andere klonen können. Wenn der belegte Speicherplatz auf Ihrer HDD größer ist als die Gesamtgröße Ihrer SSD, was durchaus üblich ist, können Sie Folgendes in Betracht ziehen Migration des Betriebssystems auf Ihre SSD nur. Solange Ihre SSD größer ist als der belegte Speicherplatz auf Ihrem System und Bootlaufwerk, können Sie das Betriebssystem ohne Bootprobleme von Ihrer HDD auf die SSD klonen. Bei den anderen Partitionen auf der Festplatte können Sie die Dateien entweder manuell auf eine andere Festplatte kopieren oder die Funktion zum Klonen von Partitionen in JustAnthr Todo Backup verwenden, um Dinge zu erledigen.

Probleme, die nach dem Klonen von Datenträgern auftreten können

Obwohl viele Benutzer erfolgreich eine HDD auf eine SSD klonen können, gibt es immer einige Erwartungen. Hier listen wir einige häufig gestellte Fragen und die entsprechenden Lösungen für den Fall auf, dass Sie diese benötigen.

Problem 1. Probleme mit dem Festplattenstart

Die Ursachen für Probleme beim Booten von Festplatten sind unterschiedlich. Ich zeige Ihnen drei Situationen.

Sie können die zu klonende Festplatte oder Partition manuell auswählen, indem Sie die Funktion „Klonen“ in JustAnthr Todo Backup verwenden. Wenn Sie jedoch versuchen, das Windows-Betriebssystem durch manuelle Auswahl von Ihrer Festplatte auf die SSD zu klonen, können Sie nur das Laufwerk C auswählen. Dies führt sicherlich zu Bootproblemen, wenn die Systempartition und die Bootpartition unterschiedliche Partitionen sind. (Zu Ihrer Information, die Bootpartition ist eine primäre Partition mit dem Bootloader, der zum Booten des Systems verwendet wird. Die Systempartition ist eine Partition, die den Betriebssystemordner enthält. Beide sind zum Booten Ihres Computers erforderlich.) In diesem Fall können Sie unser Support-Team ( [email protected] ) für Remote-Unterstützung kontaktieren. Sie helfen Ihnen beim Erstellen der Systempartition, die das Startproblem löst.

Office 365 wird nicht geöffnet

Wenn Sie versuchen, eine Festplatte auf eine SSD zu klonen, können Sie die Festplatte an einen Computer anschließen und die Quellfestplatte zu einem USB-Laufwerk machen. In einem solchen Fall müssen Sie BCD (Boot Configuration Data, das hilft, die Windows-Systempartition bootfähig zu machen) auf der geklonten SSD bearbeiten. Eine detaillierte Anleitung zum Bearbeiten von BCD finden Sie im offizielles Dokument von Microsoft .

Ein weiterer Schuldiger für Probleme beim Booten von Festplatten nach dem Klonen von Festplatten ist das Fehlen eines erforderlichen Treibers. Glücklicherweise können Sie DSIM (Deployment Image Servicing and Management), ein in Windows integriertes Befehlszeilentool, verwenden, um den Treiber hinzuzufügen. Sie können sich auch auf die offizielles Dokument von Microsoft für Hilfe.

Wenn Sie nach dem Klonen Ihrer HDD auf eine SSD mit JustAnthr Todo Backup eine Situation nicht bewältigen können, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team ( [email protected] ) um Hilfe zu erhalten.

Problem 2. Software-Anfragen oder -Aktivierung

Die auf Ihrer Systemfestplatte installierte Software fordert möglicherweise nach dem Klonen der Festplatte auf SSD zur Aktivierung auf. Hier müssen Sie den Softwarehersteller kontaktieren. Sie helfen Ihnen, die Software zu reaktivieren.

Problem 3. Erhalten Sie eine falsch ausgerichtete SSD nach dem Klonen

Es kommt vor, dass Ihre SSD nach dem Klonen der Festplatte falsch ausgerichtet ist. Eine Fehlausrichtung verringert die Leistung Ihrer SSD. Wenn Sie also feststellen, dass Ihre SSD falsch ausgerichtet ist, können Sie die 4K-Ausrichtungsfunktion im kostenlosen Partitionsmanager Partition Master verwenden, um Sektoren auf Ihrer SSD auszurichten. Sie können die Ausrichtung Ihrer SSD anhand der folgenden Schritte überprüfen:

Schritt 1. Drücken Sie 'Windows + R' und geben Sie ein msinfor32 .

Schritt 2. Gehen Sie zu „Komponenten“ > „Speicher“ > „Festplatten“.

Schritt 3 . Überprüfen Sie den Wert von 'Partition Starting Offset'. Wenn der Wert nicht durch 4096 teilbar ist, ist Ihre SSD falsch ausgerichtet.

Die Quintessenz

Um die möglichen Probleme zu minimieren, empfehle ich Ihnen, die Richtlinien zum Klonen einer HDD auf eine SSD strikt zu befolgen. Wenn Sie unerwartete Probleme haben, die Sie nach der Verwendung von JustAnthr Todo Backup nicht beheben können, wenden Sie sich an unser Support-Team.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

So beheben Sie beschädigte Registrierungselemente unter Windows 11 (5 schnelle Möglichkeiten)
So beheben Sie beschädigte Registrierungselemente unter Windows 11 (5 schnelle Möglichkeiten)
Wenn defekte Registrierungselemente unter Windows 11 Sie sehr beunruhigen, haben Sie sechs großartige Lösungen, mit denen Sie alle Ihre Registrierungsfehler problemlos beheben können. Lassen Sie uns alle Methoden kurz studieren.
So konvertieren Sie MP4 in GIF auf Mac/Windows/Online/iPhone/Android ohne Qualitätsverlust
So konvertieren Sie MP4 in GIF auf Mac/Windows/Online/iPhone/Android ohne Qualitätsverlust
Wie konvertiert man MP4 in GIF auf dem Mac? Wie wandelt man ein Video unter Windows in GIF um? Gibt es ein Online-Tool zum Konvertieren von MP4 in GIF? Wie konvertiert man MP4 in GIF auf Ihrem Mobiltelefon? Dieser Beitrag zeigt Ihnen die Antworten auf diese Fragen. Lesen Sie weiter, um einen geeigneten MP4-zu-GIF-Konverter für sich zu finden.
Die Windows-Sicherung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen
Die Windows-Sicherung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen
Auf dieser Seite wurde erklärt, warum die Windows-Sicherung aufgrund des Fehlers 'Windows-Sicherung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen' oder 'Die letzte Sicherung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen' in Windows 7, 8 und 10 fehlgeschlagen, und es wurden 3 beste Möglichkeiten vorgestellt, um die unvollständige Sicherung in Windows-Sicherung zu beheben und Programm wiederherstellen.
Laden Sie Facebook-Videos auf zwei Arten in MP3 herunter [100% Arbeit]
Laden Sie Facebook-Videos auf zwei Arten in MP3 herunter [100% Arbeit]
Möglicherweise möchten Sie Facebook-Videos in MP3 herunterladen, damit Sie sie offline anhören und Platz auf Ihrem PC oder Telefon sparen können. In dieser Anleitung haben wir detaillierte Möglichkeiten zum Herunterladen von Facebook-Videos in MP3 beschrieben.
So stellen Sie gelöschte Chrome-Downloads wieder her und setzen abgebrochene Chrome-Downloads fort
So stellen Sie gelöschte Chrome-Downloads wieder her und setzen abgebrochene Chrome-Downloads fort
Wenn Sie Ihre Google-Downloads versehentlich entfernt oder gelöscht haben, wissen Sie, wie Sie den gelöschten Chrome-Download wiederherstellen können? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie gelöschte oder entfernte Chrome-Downloads wiederherstellen und sogar den abgebrochenen Download problemlos fortsetzen können.
Beheben Sie den Fehler 'Der angegebene Datenträger ist nicht konvertierbar' in Windows
Beheben Sie den Fehler 'Der angegebene Datenträger ist nicht konvertierbar' in Windows
Ist beim Konvertieren oder Initialisieren eines Datenträgers die Fehlermeldung 'Der angegebene Datenträger ist nicht konvertierbar' aufgetreten? Hier helfen Ihnen die JustAnthr-Partitionssoftware und die CMD-Befehlszeilen, diesen Fehler zu beheben und Ihre Festplatte erfolgreich in GPT oder MBR zu konvertieren.
JustAnthr MobiSaver
JustAnthr MobiSaver
Internet-Browserverlauf auf Ihrem Android-Handy verloren? Hier bieten wir effektive Lösungen an, mit denen Sie den gelöschten Chrome-Verlauf oder anderen Browserverlauf auf einem Android-Telefon jetzt ganz einfach wiederherstellen können. Folgen Sie einfach und lassen Sie Ihren verlorenen Browserverlauf jetzt ganz einfach wiederherstellen.