Haupt Artikel So löschen Sie den Windows-DNS-Cache Windows Server/Workstation

So löschen Sie den Windows-DNS-Cache Windows Server/Workstation

Aktualisiert von Roxanne am 19. November 2021 Über den Autor

Schwierigkeiten beim Zugriff auf eine Webseite trotz starkem Internet können ein Hinweis darauf sein, den Windows-DNS-Cache zu löschen Windows-Server/Workstation. Dadurch werden Probleme mit defektem/beschädigtem Cache aufgrund technischer Fehler behoben.

Es könnte sich auch um ein Problem der DNS-Cache-Vergiftung handeln, die wahrscheinlich durch einen Computervirus oder einen Netzwerk-Hack verursacht wird. Dies würde den Besucher auf einen schädlichen Link oder eine fehlerhafte Seite mit Werbung umleiten. Wenn eines dieser Probleme auftritt, wird empfohlen, den Windows-DNS-Cache des Windows-Servers zu löschen.

Hauptinhalt:

Was ist DNS-Cache?/a>
Ist es sicher, den DNS-Cache zu löschen?
So löschen Sie den Windows-DNS-Cache auf Windows Server/Workstation (2 Methoden)
Extra-Tipp: Optimieren Sie die SSD-Leistung mit dem Windows Server Disk Manager

Was ist DNS-Cache?

Das Verständnis des DNS-Cache beginnt mit dem Wissen, was DNS darstellt. DNS steht für Domainnamensystem . Es wandelt die Domainnamen der Website in IP-Adressen um, die vom Computer verarbeitet werden können. Diese IP-Adressen werden vom Browser des Computers identifiziert, wenn Sie versuchen, eine Webseite zu besuchen.

Viele öffentliche DNS-Server verwalten die Aufzeichnungen der zuvor besuchten IPs. Sie beschleunigen den nächsten Suchvorgang, da der Computer bereits über die entsprechenden IP-Adresseinträge verfügt. Windows hat sich jedoch die Mühe gemacht, eine lokale Kopie dieses DNS-Servers zu erstellen. Betrachten Sie es als Telefontagebuch für die Anzahl der Menschen, die Sie kennen. Dieser lokale DNS-Speicher wird als DNS-Cache bezeichnet.

deshalb, die DNS-Cache ist ein temporärer Katalog/ein temporäres Archiv, das vom Betriebssystem des Computers verwaltet wird und das aktuelle Aufzeichnungen über tatsächliche/versuchte Besuche öffentlicher Domänen zusammen mit ihren IP-Adressen enthält.

So überprüfen Sie den DNS-Cache: Es ist möglich, Ihr Windows-Betriebssystemverzeichnis auf lokale Cache-Einträge zu überprüfen. Der Prozess unterscheidet sich für Windows OS und Mac. Dabei liegt unser Fokus auf dem Windows-Betriebssystem.

  • Suchen Sie die Suchleiste und geben Sie ein cmd um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Geben Sie im Anzeigefenster ipconfig /displaydns und drücken Sie die Eingabetaste. Sie sollten Ergebnisse ähnlich dem folgenden Screenshot haben.

DNS-Cache überprüfen

Ist es sicher, den DNS-Cache zu löschen?

Die Antwort ist ja. Obwohl der DNS-Cache für den schnellen Zugriff auf kürzlich besuchte Websites unerlässlich ist, schadet das Löschen nicht. Die einzige Herausforderung besteht darin, dass Ihr Computer gezwungen ist, den DNS-Server nach Adressen anzufordern, die er zuvor im Cache gespeichert hatte.

Die Vorteile überwiegen jedoch diesen einen Nachteil. Sie müssen nur verstehen, wann Sie den Windows-DNS-Cache auf dem Windows-Server/der Arbeitsstation löschen müssen. Eine häufige Anwendung ist, wenn ein Website-Administrator versucht, bei einer DNS-Server-Beschwerde zu helfen.

Weitere Gründe für das Löschen des DNS-Cache sind:

  • Beheben veralteter IPs, die durch verschobene DNS-Server verursacht wurden
  • Löschen unerwünschter Cookies, die Ihre Webaktivitäten überwachen könnten
  • Fehlerbehebung bei Beschwerden über die Internetverbindung

Artikel beziehen:

So löschen Sie den Cache in Windows 10

So löschen Sie den Windows-DNS-Cache auf einem Windows-Server/einer Workstation

Nachdem Sie nun verstanden haben, wann Sie einen DNS-Cache leeren müssen, stellt sich die nächste Frage. Wie es geht? Sehen Sie sich zwei verschiedene Methoden an, um den Windows-DNS-Cache von Windows-Server/-Workstation zu löschen.

Option 1: Cache direkt in der DNS-Konsole löschen

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem Windows-Computer bereits ein DNS-Server installiert ist.
  • Navigieren Sie zur Windows-Serveranwendung und öffnen Sie sie.
  • In der linken Spalte sollten Sie DNS sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Als nächstes ist ein Dropdown-Menü. Suchen Sie die Cache leeren Option und klicken Sie.

Cache im Servermanager leeren

Option 2: Führen Sie PowerShell aus, um den Cache zu leeren

Diese Methode ist eine zweite Option, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie die Windows-Serveranwendung noch nicht installiert haben. Die Schritte zum Löschen des Windows-DNS-Cache Windows-Server/-Workstation mit PowerShell sind schnell und unkompliziert.

  • Geben Sie in der Suchleiste ein Power Shell und klicken Sie auf das Anwendungssymbol, das im Ergebnis angezeigt wird.

Powershell-Fenster 11

  • Die Oberfläche der gestarteten Windows PowerShell sollte der folgenden Abbildung entsprechen:

Cache leeren Powershell

  • Verwenden Sie je nach den gewünschten Aktionen einen der folgenden Befehle.

So leeren Sie den Client-Cache:

Eingeben Clear-DnsClientCache und drücke die Eingabetaste

So leeren Sie den Cache des lokalen DNS-Servers:

Wie komme ich zum iCloud-Backup?

Geben Sie den Befehl ein Clear-DnsServerCache

So leeren Sie den Cache auf einem bestimmten DNS-Server:

Benutzen Clear-DnsServerCache-PCName 'DC1' – Force. Denken Sie daran, 'PCName' in den Namen des Servers zu ändern, den Sie löschen möchten.

Extra-Tipp: Optimieren Sie die SSD-Leistung mit dem Windows Server Disk Manager

Während ein DNS-Cache die Browserzeit für den Zugriff auf Websites verbessert, ist ein Windows Server Disk Manager eine andere Möglichkeit, dies zu erreichen. Ein Beispiel ist unsere JustAnthr Partition Master Enterprise Edition-Software. Es behebt Probleme mit geringem Speicherplatz auf der Festplatte des Servers und beschleunigt anschließend den Windows-Server.

JustAnthr Partition Master Enterprise

Trustpilot

Ihr vertrauenswürdiger Festplattenmanager für Windows Server.

Systemlaufwerk erweitern, Partitionen kombinieren/aufteilen.
Festplatte klonen, Betriebssystem auf HDD/SSD migrieren.
Konvertieren Sie MBR in GPT, GPT in MBR, kein Datenverlust.
1-Klick-Festplattenlayout anpassen, Volumes gleichzeitig erstellen.
Kostenfreier Download

Kostenloser technischer Support

1-Jahres-Abonnement

Lebenslange Upgrades

Sie können auch den Startfehler des Servers beheben, indem Sie dieses JustAnthr Partition Master-Tool verwenden. Der Prozess umfasst das Erstellen eines bootfähigen WinPE-Datenträgers, der den Zugriff auf die Festplatten ermöglicht.

Weitere Hauptmerkmale der JustAnthr Partition Master Enterprise Edition sind:

  • Erweitern Sie die Systempartition, ohne das Windows-Betriebssystem neu zu installieren.
  • Klonen Sie die Festplatte und migrieren Sie das Betriebssystem auf HDD/SSD.
  • Konvertieren Sie MBR in GPT, GPT in MBR, ohne Datenverlust.
  • 1-Klick-Festplattenlayout anpassen, um verschiedene Partitionen gleichzeitig zu erstellen.
  • Unterstützt Windows Server 2003, 2008 (R2), 2012 (R2), 2011, 2016 und 2019.

Fazit

Ein effektiver Windows-DNS-Cache hilft, den Windows-Server beim Zugriff auf kürzlich besuchte Websites zu beschleunigen. Ungültige oder geänderte IP-Adressen sind jedoch einige der Gründe, die wir erfahren haben und die zu Verbindungsproblemen führen können. In diesem Fall muss der Windows-DNS-Cache des Windows-Servers/der Windows-Workstation gelöscht werden.

Der Vorgang kann über die DNS-Konsole oder mit Windows PowerShell durchgeführt werden. Eine andere Alternative, um die Geschwindigkeit des Windows-Servers zu steigern, ist ein Server-Festplattenmanager wie den JustAnthr Partition Master Enterprise Edition . Es unterstützt nicht nur die Servergeschwindigkeit, sondern erweitert auch die Systempartition und kann bei der Migration des Betriebssystems auf HDD/SSD helfen. Sehen Sie sich die Installationsseite an, um loszulegen.

1 Jahr Lebenszeit 55,96 $ 69,95 $

Black Friday, riesiger Rabatt

Kostenfreier DownloadWindows 11/10/8/7

100% sicher

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Computer auf USB-Stick unter Windows 10/8/7 . sichern
Computer auf USB-Stick unter Windows 10/8/7 . sichern
Hier haben wir ein Schritt-für-Schritt-Tutorial erstellt, in dem gezeigt wird, wie Sie den Computer unter Windows 10/8/7 mit der Windows-Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware auf einem USB-Flash-Laufwerk sichern. Versuchen Sie es, um Ihr System, Ihre Daten, installierten Programme oder Einstellungen vor allen unerwarteten Katastrophen zu schützen.
Wie behebt man einen kritischen Fehler im Windows 10 Startmenü?
Wie behebt man einen kritischen Fehler im Windows 10 Startmenü?
Lesen Sie diese Seite, um die kritische Fehlermeldung des Windows 10 Startmenüs zu stoppen und den Zugriff auf das Startmenü wiederherzustellen. Die erhaltene Fehlermeldung sollte wie folgt lauten: Kritischer Fehler - Startmenü und Cortana funktionieren nicht. Oder, Kritischer Fehler - Ihr Startmenü funktioniert nicht. Wir werden versuchen, das Problem bei der nächsten Anmeldung zu beheben. Der Windows 7-Support ist abgeschlossen, JustAnthr Todo PCTrans löst Ihre Probleme.
Praktische Korrekturen | iPhone-Videos werden auf Windows 10 PC nicht abgespielt
Praktische Korrekturen | iPhone-Videos werden auf Windows 10 PC nicht abgespielt
Haben Sie jemals die Situation erlebt, in der Sie Ihre iPhone-Videos auf einem PC mit Windows 10 nicht abspielen können? Wenn Sie dieses Problem haben oder jetzt davon betroffen sind, können Sie jetzt in diesem Blogbeitrag die Lösungen für das Problem, dass iPhone-Videos unter Windows 10 nicht abgespielt werden können, abrufen. Zögern Sie nicht, diesen Artikel als Referenz zu lesen.
Sichern Sie die WD-Festplatte mit der besten kostenlosen Backup-Software
Sichern Sie die WD-Festplatte mit der besten kostenlosen Backup-Software
In diesem Artikel erfahren Sie, was die WD Backup-Software ist und wie Sie die WD-Festplatte mit der besten kostenlosen Datensicherungssoftware sichern.
Wie schalte ich iCloud Music auf einem PC oder Mac aus?
Wie schalte ich iCloud Music auf einem PC oder Mac aus?
Haben Sie ein Problem mit der iCloud-Musik? Anstatt eine Lösung zum Beheben des iCloud-Musikfehlers zu finden, können Sie der Anleitung hier folgen, um die Musik auf Ihrem iPhone/iPad oder Mac/PC auszuschalten.
Geben Sie die Mac-Festplatte frei und optimieren/beschleunigen Sie macOS Sierra
Geben Sie die Mac-Festplatte frei und optimieren/beschleunigen Sie macOS Sierra
Ihr Mac läuft langsam mit hoher CPU-Auslastung auf der Mac-Festplatte? macOS wird langsamer und Sie können die gesuchten Antworten nicht schnell online suchen und finden? Entspannen. Die beste Mac-Optimierungs- und -Bereinigungssoftware steht hier zum Download bereit, damit Sie die Mac-Festplatte jetzt ganz einfach bereinigen und macOS Sierra beschleunigen können.
So verwenden Sie die Geräteverschlüsselung unter Windows 11
So verwenden Sie die Geräteverschlüsselung unter Windows 11
Wenn Sie die Daten der angeschlossenen Geräte auf Ihrem Computer schützen müssen, können Sie eine in Windows integrierte Funktion namens Geräteverschlüsselung anwenden. Lesen Sie diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.