Haupt Artikel 7+ Fixes für Windows konnten das Format im Jahr 2021 nicht abschließen

7+ Fixes für Windows konnten das Format im Jahr 2021 nicht abschließen

Aktualisiert von Daisy am 19. Mai 2021 Geschrieben von Tracy King Über den Autor

Diese Seite erklärt die Ursachen für den Fehler „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“ und behandelt 5 praktische Möglichkeiten, um allen Windows-Benutzern zu helfen, diesen Fehler effizient von USB-Flash-Laufwerk, SD-Karte, externer Festplatte usw. zu beheben. Wenn Sie die USB- oder SD-Karte nicht formatieren konnten, entspannen Sie sich und befolgen Sie die Anweisungen hier, um die Formatierung jetzt problemlos abzuschließen.

SEITENINHALT:
Ursachen dafür, dass Windows den Formatierungsfehler nicht abschließen kann
7 Fixes für Windows konnte den Formatierungsfehler nicht abschließen
Bonus-Tipp: Wiederherstellen verlorener Daten nach Abschluss des Windows-Formats

Fehler: Windows konnte die Formatierung nicht abschließen

Das Formatieren einer Micro-SD-Karte, eines USB-Flash-Laufwerks, eines USB-Sticks, einer Festplatte oder einer SSD ist für normale Benutzer ein schneller Vorgang, um das Dateisystem des Geräts zu ändern und seine volle Kapazität wiederherzustellen, und es ist für die meisten von uns nicht fremd. Aber manchmal kann es vorkommen, dass Sie die Formatierung auf einem Windows-Computer nicht abschließen, wie in den unten gezeigten Fällen:

Windows konnte den Formatierungsfehler nicht abschließen

Fall 1 – Windows kann die Formatierung auf USB nicht abschließen

„Gestern forderte Windows mich auf, mein USB-Flash-Laufwerk zu formatieren, als ich es an den Computer anschloss. Aber ich habe gerade die Fehlermeldung 'Windows konnte die Formatierung nicht abschließen' erhalten, als ich versuchte, sie auf FAT32 neu zu formatieren. Wie kann ich dieses Problem beheben?'

Fall 2 – Windows konnte die Formatierung auf der SD-Karte nicht abschließen

„Ich habe ein Problem mit meiner Micro-SD-Karte. Ich kann es nicht formatieren. Ich erhalte die Fehlermeldung „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“, was kann ich tun?“

Was kann das Format nicht vervollständigen? „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“ ist eine Fehlermeldung, die in einem Fenster angezeigt wird, um Benutzer zu warnen, dass das Windows-Betriebssystem den Formatierungsvorgang auf Ihren Zielgeräten nicht ausführen kann, um das Dateisystem zu ändern und das problematische Gerät wieder verwendbar zu machen .

Bleiben Sie ruhig, wenn Sie die Formatierung von SD-Karte, USB, externer Festplatte oder anderen Geräten auf dem Windows-PC nicht abschließen können. Sie sollten zuerst die Ursachen für diesen Fehler überprüfen. Dann können Sie dem jeweiligen Fix folgen und die Anleitungsschritte befolgen, um das Problem „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“ von Ihrem Gerät zu entfernen und die Formatierung abzuschließen.

Ursachen dafür, dass Windows den Formatierungsfehler nicht abschließen kann

Es gibt viele Ursachen, die Windows daran hindern können, den Formatierungsvorgang auf Ihren Geräten abzuschließen. Hier ist eine Liste der Hauptgründe, die erklären, warum Windows USB-, SD-Karten- oder externe Festplatten usw. nicht formatieren kann:

#1. Das Gerät enthält den Dateisystemfehler

Raw-Speichergerät

Wenn ein Speichergerät als RAW angezeigt wird oder ein nicht unterstütztes Dateisystem wie Linux Ext2/3/4 enthält, kann Windows das Gerät nicht direkt mit dem Datei-Explorer oder der Datenträgerverwaltung formatieren. Um diesen Fehler zu beheben, benötigen Sie ein Formatierungstool eines Drittanbieters.

#2. Vorhandensein von fehlerhaften Sektoren auf USB, SD

Wenn ein Speichergerät eine bestimmte Anzahl fehlerhafter Sektoren enthält, können Sie es nicht mit den in Windows integrierten Tools formatieren. Um Ihr Gerät wieder zugänglich zu machen und die Formatierung auf einer USB-/SD-Karte abzuschließen, können Sie eine Festplattenfehlerprüfung und ein Reparaturtool für fehlerhafte Sektoren ausführen, um die Fehler auf Ihrem Gerät zu beheben.

#3. Virus- oder Malware-Infektion

Wenn Ihr Speichergerät mit einem Virus oder Malware infiziert ist, können Sie weder auf die gespeicherten Daten zugreifen noch das Gerät auf normale Weise formatieren. Sie müssen zuerst den Virus entfernen und dann den Formatierungsvorgang abschließen.

kann nicht synchronisiert werden Fehler 54

#4.Das Gerät ist durch Software von Drittanbietern gesperrt oder schreibgeschützt

Wenn Ihre USB- oder SD-Karte durch Software von Drittanbietern gesperrt oder schreibgeschützt wird, können Sie das Gerät auch nicht formatieren. Der einzige Ausweg besteht darin, zuerst den Schreibschutz zu entfernen und dann die Formatierung Ihres SD- oder USB-Laufwerks abzuschließen.

#5. Körperlicher Schaden

Wenn Ihr Speichergerät physisch beschädigt ist, können Sie nichts dagegen tun. Entweder es zu einem lokalen manuellen Reparaturzentrum zu bringen oder ein neues zu kaufen, um das beschädigte Gerät zu ersetzen, ist ein guter Ausweg.

7 Fixes für den Fehler „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“

Teilweise zeigen wir Ihnen, wie Sie den Fehler „Windows konnte das Formatieren nicht abschließen“ auf mehr als 6 praktische Arten beheben. Da die Ursachen unterschiedlich sind, können auch die Lösungen unterschiedlich sein. Überprüfen und befolgen Sie die richtige Lösung, um diesen Fehler jetzt problemlos zu beheben.

Methode 1. Verwenden Sie JustAnthr Partition Master, um den Formatierungsfehler von Windows zu beheben

Gilt für: Fix 'Windows konnte die Formatierung nicht abschließen' verursacht durch einen Dateisystemfehler oder ein nicht unterstütztes Dateisystem auf USB, SD-Karte, Festplatte usw.

Wenn Ihre Speichergeräte aufgrund eines Dateisystemfehlers nicht formatiert werden können, z. B. USB zeigt RAW in der Datenträgerverwaltung an, kann JustAnthr Partition Master Ihr Gerät mit Leichtigkeit effektiv in ein von Windows unterstütztes Dateisystem wie NTFS, FAT32 oder exFAT usw. formatieren .

1 Jahr Lebenszeit 55,96 $ 69,95 $

Black Friday, riesiger Rabatt

Kostenfreier DownloadWindows 11/10/8/7

100% sicher

Folgen Sie, um zu sehen, wie Sie Dateisystemfehler auf Ihrem SD- oder USB-Laufwerk mit dieser Software beheben und den Formatierungsprozess mit nur wenigen einfachen Klicks abschließen:

Schritt 1. Führen Sie JustAnthr Partition Master aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplattenpartition, die Sie formatieren möchten, und wählen Sie „Formatieren“.

Festplattenpartition formatieren - Schritt 1

Schritt 2. Legen Sie im neuen Fenster die Partitionsbezeichnung, das Dateisystem (NTFS/FAT32/EXT2/EXT3/EXT4/exFAT) und die Clustergröße für die zu formatierende Partition fest und klicken Sie dann auf „OK“.

Festplattenpartition formatieren - Schritt 2

Schritt 3. Dann sehen Sie ein Warnfenster, klicken Sie darin auf 'OK', um fortzufahren.

Festplattenpartition formatieren - Schritt 3

Schritt 4. Klicken Sie oben links auf die Schaltfläche „Vorgang ausführen“, um die Änderungen zu überprüfen, und klicken Sie dann auf „Übernehmen“, um mit der Formatierung der Partition auf Ihrer Festplatte zu beginnen.

Festplattenpartition formatieren - Schritt 4

Methode 2. Beheben Sie den Fehler 'Windows konnte nicht formatiert werden' mit dem Diskpart-Befehl

Gilt für: Beheben von Windows-Fehlern bei der Formatierung von USB, SD oder anderen Geräten aufgrund eines Dateisystems oder eines fehlerhaften Sektors.

Wenn Sie USB, SD-Karte oder andere Speichergeräte mit dem Windows-Datei-Explorer nicht formatieren konnten, kann Ihnen der Diskpart-Formatierungsbefehl auch dabei helfen, die Formatierung abzuschließen.

Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol, geben Sie Eingabeaufforderung Klicken Sie in der Suche mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.

Schritt 2. Typ Diskpart in der Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3. Drücken Sie jedes Mal die Eingabetaste, wenn Sie die folgenden Befehlszeilen in DiskPart eingeben, um die Festplatte schnell zu formatieren:

    Listendiskette Datenträger auswählen 2(Ersetzen Sie 2 durch Ihre Festplattennummer) Listenvolumen Lautstärke auswählen 10(Ersetzen Sie 10 durch die Volume-Nummer des Geräts, das Sie formatieren möchten)
  • format fs=ntfs schnell (Wenn Sie ein Speichergerät auf FAT32 oder andere Dateisysteme formatieren müssen, ersetzen Sie NTFS mit FAT32 , exFAT , etc.)

Schritt 4. Typ Ausfahrt und drücken Sie die Eingabetaste, um das Programm zu schließen, wenn DiskPart meldet, dass das Volume erfolgreich formatiert wurde.

wie man pdf in malen öffnet

Gerät mit dem Befehl diskpart formatieren

Methode 3. Entfernen Sie den Fehler „Windows kann nicht formatiert werden“ auf dem RAW-Gerät in der Datenträgerverwaltung

Gilt für: Beseitigen Sie den Fehler „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“, der durch einen RAW-Dateisystemfehler auf USB, SD-Karte, Festplatte usw. verursacht wurde.

Wenn Ihr Speichergerät RAW wird und Windows warnt, dass die Formatierung nicht abgeschlossen werden konnte, können Sie die Windows-Datenträgerverwaltung versuchen, die Formatierung abzuschließen:

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem PC, wenn Sie einen Wechseldatenträger formatieren möchten.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC, klicken Sie auf „Verwalten“ und wählen Sie „Datenträgerverwaltung“.

Schritt 3. Suchen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk oder Ihre externe Festplatte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann „Formatieren“.

Schritt 4. Stellen Sie das Dateisystem Ihres USB-Sticks, Ihrer SD-Karte oder Festplatte auf NTFS oder FAT32 ein, aktivieren Sie „Schnellformatierung“ und klicken Sie zur Bestätigung auf „OK“.

USB auf FAT32 formatieren.

Methode 4. Virus löschen und Formatieren unter Windows abschließen

Gilt für: Beheben des Problems „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“ auf einem gesperrten Gerät aufgrund einer Virus- oder Malware-Infektion.

Wenn Ihr Gerät gesperrt oder mit einem Virus oder unbekannter Malware infiziert ist, kann der Windows-Computer Ihren USB-Stick, Ihre SD-Karte oder andere Speichergeräte nicht formatieren. Der beste Weg, dieses Problem zu beheben, besteht darin, eine Virenbereinigungssoftware auszuführen und das Gerät zu entsperren.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr externes Speichergerät wie USB oder SD-Karte mit Ihrem PC.

Schritt 2. Führen Sie einen Virenreiniger, ein Tool zum Entfernen von Malware oder eine Antivirensoftware auf Ihrem PC aus, wählen Sie das Zielgerät aus, um den vorhandenen Virus und die Malware zu entfernen.

Schritt 3. Danach können Sie das Gerät mit dem Windows-Datei-Explorer oder den drei vorherigen Formatierungstools erneut formatieren.

Du kannst auch Virus ohne Antivirus entfernen indem Sie Windows Defender verwenden und die Echtzeit-Virenschutzfunktion aktivieren. Es funktioniert auch, um Ihr Gerät und Ihre Daten vor Viren und Malware-Infektionen zu schützen.

Methode 5. Entfernen Sie den Schreibschutz vom Gerät und schließen Sie die Formatierung ab

Gilt für: Schreibschutz entfernen und Windows aktivieren, um die Formatierung auf USB-, SD-Karte, externen Festplatten usw. Geräten abzuschließen.

Wenn Ihr Zielgerät durch ein Kennwort oder Software von Drittanbietern gesperrt oder schreibgeschützt ist, kann Windows Ihr Speichergerät nicht direkt formatieren. Sie müssen zuerst das Gerät entsperren und dann die Formatierung abschließen:

Zuerst. Schreibschutz für Geräte entfernen - 3 Wege

#1. USB/SD-Karte entsperren

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem PC.

Schritt 2. Entfernen Sie den Schalter Ihrer USB- oder SD-Karte auf die OFF-Seite.

USB entsperren

Anschließend können Sie erneut versuchen, das Gerät unter Windows mit dem Datei-Explorer oder anderen Geräten zu formatieren.

#zwei. Schreibschutz von USB/SD entfernen

Hier ist ein Tool zum Entfernen des Schreibschutzes namens JustAnthr CleanGenius, mit dem Sie den Schreibschutz anwenden und direkt von Ihrem Gerät entfernen können:

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich nicht für einen professionellen Computerbenutzer halten und mit Befehlszeilen nicht vertraut sind. Es gibt grafikbasierte Lösungen, mit denen Sie den Schreibschutz von Ihren Festplatten, USB-Laufwerken und sogar SD-Karten entfernen können.

JustAnthr CleanGenius ist eines dieser Tools, mit dem Sie die oben genannten Probleme auf Ihren Laufwerken beheben können, ohne etwas über die Befehlszeile zu wissen.

Hier ist eine leicht verständliche Anleitung, wie Sie dieses Tool verwenden können, um Ihre Probleme zu lösen:

Schritt 1: DOWNLOADEN und installieren Sie JustAnthr CleanGenius (kostenlos) auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Führen Sie JustAnthr CleanGenius auf Ihrem PC aus, wählen Sie Optimierung und wähle die Schreibschutz Modus.

Schreibschutz deaktivieren

Schritt 3: Wählen Sie das schreibgeschützte Gerät aus und klicken Sie auf Deaktivieren um den Schutz zu entfernen.

Deaktivieren Sie den Schreibschutz von Speichergeräten.

#3. Gerät mit einem Passwort oder Software von Drittanbietern entsperren

Wenn Ihr Speichergerät durch ein Passwort oder Software von Drittanbietern schreibgeschützt ist, müssen Sie das Passwort oder die Software erneut verwenden, um Ihre SD-, USB- usw. Geräte zu entsperren.

Nächste. Formatieren des Geräts - Vollständige Windows-Formatierung

Jetzt können Sie das Gerät mit dem Windows-Datei-Explorer, der Datenträgerverwaltung, dem Diskpart-Befehl oder dem JustAnthr Partition Master neu formatieren.

Schritt 1. Schließen Sie die USB- oder SD-Karte, die Sie formatieren möchten, an Ihren PC an und öffnen Sie Windows Explorer .

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das angeschlossene Gerät und wählen Sie „Formatieren“.

Schritt 3. Wählen Sie im Formatfenster die gewünschte Dateisystem - NTFS für Festplattenpartition, FAT32 für 32 GB SD/USB und exFAT für 64 GB oder größere SD/USB.

Schritt 4. Aktivieren Sie „Schnellformatierung“ und klicken Sie auf „Start“.

SD-Karte mit Datei-Explorer formatieren

Methode 6. Überprüfen und beheben Sie Festplattenfehler, die Windows daran hindern, die Formatierung abzuschließen

Gilt für: Beheben Sie den Gerätefehler „Windows kann nicht formatiert werden“ aufgrund eines Festplattenfehlers.

So laden Sie Videos von icloud herunter

Schritt 1. Offen Datei-Explorer, verbinden Sie Ihr Gerät mit dem PC und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das problematische Gerät, wählen Sie 'Eigenschaften'.

Schritt 2. Unter dem Werkzeug Klicken Sie auf die Registerkarte Überprüfen unter 'Fehlerprüfung'.

Überprüfen und beheben Sie den Festplattenfehler auf dem Speichergerät

Schritt 3. Als nächstes können Sie wählen, um Laufwerk scannen wenn gewollt oder Laufwerk reparieren wenn Fehler gefunden wurden.

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 4 . Jetzt können Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät klicken und die Formatierung mit dem Windows-Datei-Explorer abschließen.

Methode 7. Fehlerhaften Sektor reparieren, der es Windows nicht erlaubt, das Speichergerät zu formatieren

Gilt für: Reparieren und reparieren Sie weiche fehlerhafte Sektoren, die Windows daran hindern, das Gerät zu formatieren.

Wenn ein Speichergerät ein paar weiche fehlerhafte Sektoren enthält, können Sie es nicht mit dem Windows-Formatierungstool formatieren. Sie können JustAnthr Partition Master entweder mit seinem Dateisystem-Checker um fehlerhafte Sektoren zu reparieren oder den CMD-Befehl auszuführen, um zuerst einen weichen fehlerhaften Sektor zu reparieren und dann die Formatierung abzuschließen:

1 Jahr Lebenszeit 55,96 $ 69,95 $

Black Friday, riesiger Rabatt

Kostenfreier DownloadWindows 11/10/8/7

100% sicher

Schritt 1. Führen Sie den Befehl CHKDSK aus, um weiche fehlerhafte Sektoren zu reparieren.

1. Typ cmd Klicken Sie im Suchfeld mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

2. Typ chkdsk E: /f /r /x und drücken Sie die Eingabetaste. (Ersetzen Sie E durch den Laufwerksbuchstaben Ihres Speichergeräts.)

Beheben Sie weiche fehlerhafte Sektoren mit dem CHKDSK-Befehl

Schritt 2. Speichergerät wieder verwendbar formatieren

1. Öffnen Sie den Windows-Datei-Explorer, suchen Sie Ihre Festplatte und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

So stellen Sie den Google Chrome-Verlauf wieder her

2. Wählen Sie „Formatieren“, setzen Sie das Dateisystem auf NTFS zurück, aktivieren Sie „Schnellformatierung“ und klicken Sie auf „Start“.

Bonus-Tipp: Wiederherstellen verlorener Daten nach Abschluss des Windows-Formats

Gilt für: Wiederherstellen verlorener Daten von einem fehlerhaften Speichergerät, nachdem der Fehler „Windows kann die Formatierung nicht abschließen“ behoben und das Gerät formatiert wurde.

Wenn Sie mit der Formatierung des fehlerhaften Speichergeräts fertig sind, das Windows nicht formatieren konnte, können die gespeicherten Daten verloren gehen. Das einzige, was Sie tun können, ist, sich an eine zuverlässige Datenwiederherstellungssoftware zu wenden und wertvolle Daten sofort wiederherzustellen.

Hier möchten wir Ihnen empfehlen, JustAnthr Data Recovery Wizard auszuprobieren. Es unterstützt das Scannen und Wiederherstellen all Ihrer Daten in nur 3 Schritten, solange das Gerät von einem Windows-Computer erkannt werden kann:

Schritt 1. Starten Sie den JustAnthr Datenwiederherstellungsassistenten, bewegen Sie den Mauszeiger über die Partition, von der Sie Daten wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „Scannen“.

Schritt 2. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist. Wählen Sie dann die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten.

Schritt 3. Klicken Sie nach Auswahl der Dateien auf Genesen und wählen Sie einen Speicherort für die wiederhergestellten Dateien aus. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht das Speichergerät auswählen, durch das Sie Ihre Dateien verloren haben.

Nachdem Sie die wertvollen Daten wiederhergestellt haben, können Sie Ihre Daten erneut auf der USB- oder SD-Karte speichern.

Fazit

Diese Seite beantwortet die Frage 'Wie behebe ich, dass Windows die Formatierung nicht abschließen konnte?' mit 7, um Ihnen zu helfen, dieses Problem auf Ihrem USB-Stick, Ihrer SD-Karte, Ihrer externen oder internen Festplatte effektiv zu beheben.

Für eine zuverlässige und effektive Formatierungssoftware wird JustAnthr Partition Master zum Ausprobieren empfohlen. Es macht Ihnen alles einfach, das Gerät in einem Windows-PC zu formatieren. Wenn Sie andere erweiterte Partitionierungsanforderungen haben, kann dies ebenfalls hilfreich sein.

Häufig gestellte Fragen zum Formatieren der Festplatte

Wenn Sie weitere Fragen zum Formatieren von Geräten haben, lesen Sie die folgenden FAQs und finden Sie Antworten:

1. Wie repariere ich eine Festplatte, die sich nicht formatieren lässt?

Zuerst müssen Sie den Festplattenstatus überprüfen: ob Windows die Festplatte erkennen kann.

Wenn ja, wenden Sie JustAnthr Partition Master an, um Ihre Festplatte mit den bereitgestellten Schritten in direkt zu formatieren Methode 1 auf dieser Seite.

Wenn nicht oder Ihre Festplatte als unbekannt oder nicht zugeordnet angezeigt wird, erstellen Sie eine neue Partition auf Ihrer Festplatte und formatieren Sie die Festplatte neu.

2. Warum kann ich meine Festplatte nicht formatieren?

Wie auf dieser Seite beschrieben, können Sie Ihre Festplatte nicht direkt formatieren, wenn sie gesperrt oder beschädigt ist oder Dateisystemfehler, fehlerhafte Sektoren oder sogar Viren enthält.

Um dieses Problem zu beheben, können Sie die drei Methoden ausprobieren:

1). Entsperren Sie die Festplatte mit einem Passwort oder einer Software von Drittanbietern;

2). Bereinigen Sie Viren und Malware von der Festplatte;

3). Formatieren Sie die Festplatte mit dem Formatierungstool JustAnthr Partition Master, Diskpart oder Disk Management.

Für weitere Details folgen Sie den bereitgestellten Methoden auf dieser Seite für eine Anleitung.

3. Wie behebe ich mein Flash-Laufwerk, das nicht formatiert werden kann?

Wenn Sie ein Flash-Laufwerk nicht formatieren können, versuchen Sie die folgenden Schritte:

Schritt 1. Schließen Sie das Flash-Laufwerk an den PC an und entsperren Sie den USB, wenn er gesperrt ist.

Schritt 2. Führen Sie eine Virenbereinigungssoftware aus, um versteckte Viren und Malware zu entfernen.

Schritt 3. Führen Sie die Windows-Datenträgerverwaltung oder JustAnthr Partition Master aus

Schritt 4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Flash-Laufwerk und wählen Sie „Formatieren“. Legen Sie ein neues Dateisystem für das Laufwerk fest.

Schritt 5. Setzen Sie das Dateisystem für das Flash-Laufwerk zurück und klicken Sie zur Bestätigung auf „OK“.

Danach können Sie das Flash-Laufwerk wiederverwenden, um Daten zu übertragen und Dateien erneut zu speichern.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Bester PC-zu-iOS-Übertragungssoftware-Download
Bester PC-zu-iOS-Übertragungssoftware-Download
Suchen Sie nach einer einfachen Möglichkeit, Dateien wie Videos, Fotos, Musikdateien usw. von Ihrem lokalen PC auf Ihre iOS-Geräte zu übertragen? Die beste PC-zu-iOS-Übertragungssoftware hilft Ihnen, Dateien und Daten in nur drei einfachen Schritten von Ihrem PC auf Ihr iPhone oder iPad zu übertragen. Laden Sie diese iOS-Dateiübertragungssoftware herunter und lassen Sie sich jetzt helfen.
So stellen Sie Dateien nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Windows 10/11 wieder her
So stellen Sie Dateien nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Windows 10/11 wieder her
Wie kann man Dateien nach dem Zurücksetzen von Windows 10 auf die Werkseinstellungen wiederherstellen? Sie können Dateien nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen unter Windows 10 oder Windows 11 wiederherstellen, indem Sie eine professionelle Datenwiederherstellungssoftware oder ein Windows-Backup verwenden.
So stellen Sie gelöschte Kakaotalk-Chat-Verläufe / -Nachrichten wieder her
So stellen Sie gelöschte Kakaotalk-Chat-Verläufe / -Nachrichten wieder her
Dieses Stück der Kakaotalk-Wiederherstellungssoftware ist gut darin, versehentlich gelöschte Kakaotalk-Chats auf Android und iPhone wiederherzustellen. Erfahren Sie einfach, wie Sie das Kakaotalk-Wiederherstellungstool verwenden, um verlorene oder gelöschte Kakaotalk-Chatverläufe, Nachrichten und Bilder mit Leichtigkeit wiederherzustellen. Vergessen Sie nicht, Kakaotalk-Chats ständig zu sichern, für den Fall, dass sie eines Tages in der Zukunft verloren gehen.
So klonen Sie eine Festplatte auf ein externes USB-Laufwerk
So klonen Sie eine Festplatte auf ein externes USB-Laufwerk
Durch das Klonen einer Festplatte auf ein USB-Flash-Laufwerk können Sie Ihre Daten an einem anderen Ort sichern, Dateien übertragen oder Windows portabel machen. Wie klone ich eine Festplatte auf ein externes USB-Laufwerk? Sie benötigen JustAnthr Disk Copy. Damit können Sie eine Festplatte sicher und effektiv auf einen USB-Stick klonen.
JustAnthr MobiSaver
JustAnthr MobiSaver
Machen Sie Ihre Android-Telefone und -Tablets bereit, um das Android-Betriebssystem sicher von Marshmallow 6.0 auf Nougat 7.0 zu aktualisieren, ohne Daten zu verlieren. Tonnenweise erstaunlich neue Funktionen in Nougat warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!
Wie man Gelöschte iCloud-Backup
Wie man Gelöschte iCloud-Backup
Es ist möglich, gelöschte iCloud-Backup wiederherstellen. Wenn Sie iCloud Backup versehentlich löschen, gibt es einige Lösungen für Sie sie zurück zu nehmen.
So fälschen Sie Ihren Standort auf iPhone und Android | 4 Apps
So fälschen Sie Ihren Standort auf iPhone und Android | 4 Apps
Es ist ganz einfach, Ihren iPhone- oder Android-Standort an einen beliebigen Ort der Welt zu ändern. Dafür stehen viele GPS-Spoofing-Apps zur Verfügung. Wenn Sie wissen möchten, was diese Apps sind und wie sie Ihren Standort ändern, klicken Sie einfach, um unseren Beitrag einzugeben, um mehr Details zu erfahren.